Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

1:7 - historische Pleite der Linzer bringt Bozen Matchpuck in der Serie

Von Markus Prinz, 17. März 2023, 22:00 Uhr
Bild 1 von 9
Bildergalerie 1:7 - Bozen überrollte die Black Wings in Spiel 5
Bild: HCB / Vanna Antonello

BOZEN. Die Steinbach Black Wings stehen nach einer 1:7-Niederlage am Sonntag in Spiel 6 der Viertelfinalserie gegen den HCB Südtirol mit dem Rücken zur Wand. Der Liveticker von Spiel 5 zum Nachlesen:

Personell dezimiert nehmen die Steinbach Black Wings das Auswärtsspiel beim HCB Südtirol in Angriff. Die Linzer müssen dabei auf die Torschützen von vier der fünf bisher erzielten Treffer verzichten. Emilio Romig fehlt wegen der Sperre für den Stockschlag gegen Ryan Culkin, Shawn St-Amant wegen einer Unterkörperblessur. Michael Haga ist gestern mit den Linzern nach Bozen gereist, ob er tatsächlich spielen wird, entscheidet sich kurzfristig.

Headcoach Philipp Lukas vor der gestrigen Abfahrt nach Bozen:

Sportlich gesehen ist die Serie nach dem 2:2-Ausgleich durch den Sieg der Füchse am Dienstag wieder völlig offen. Wer als erstes zwei der maximal drei Spiele gewinnt, steht im Halbfinale. Dass die Linzer auswärts gewinnen können, haben sie am Sonntag bewiesen. Philipp Lukas spricht deshalb von "keiner schlechten Ausgangssituation". Mehr dazu im Interview oberhalb.

Verteidiger Ramon Schnetzer im Interview:

Für die Füchse könnte es heute das letzte Heimspiel der Saison sein. Und auch wenn das Momentum nach dem 5:1-Sieg zuletzt in Linz auf der Seite der Südtiroler sein sollte, liegt auch der Druck bei den heutigen Gastgebern. "Sie haben uns gepickt, der Druck liegt bei ihnen", sind sich die Linzer einig.

Mehr zum Thema
OÖNplus Oberösterreicher des Tages

Robert Rammerstorfer: 19.000 Kilometer für die Black Wings

Busfahrer Robert Rammerstorfer bringt die Linzer Eishockeycracks sicher ans Ziel. Am Sonntag feiert er seinen 50. Geburtstag.

Lesen Sie außerhalb unseren Comeback-Blog von Gerd Kragl, der hervorragende Neuigkeiten zu vermelden hat:

Der steinige Weg zurück

Noch eine Woche…

Gerd Kragl

…,dann geht es für mich endlich wieder aufs Eis.

von Gerd Kragl

Links

#1: Der steinige Weg zurück

Mein Name ist Gerd Kragl und ich darf euch in den nächsten Wochen und Monaten wöchentlich Updates zu meiner Verletzung und zum Rehafortschritt geben.

#2: Bitte warten - auf einen Operationstermin

Wenn ich mich auf dem Eis schon nicht nützlich machen kann, muss ich eben anders glänzen.

#3: Besinnliche Weihnachtszeit

Beim zweiten Anlauft hat es endlich geklappt, ich wurde letzten Donnerstag in der Früh erfolgreich operiert.

#4: 30 Nähte später…

Besonders in der Weihnachtszeit merkt man wieder, wie wichtig die Familie eigentlich für einen ist

#5: Und täglich grüßt das Murmeltier…

Die stressigen Feiertagswochen sind vorbei und der Alltag pendelt sich schön langsam wieder ein. 

#6: Die richtige Balance finden…

Die vierte Rehawoche ist angebrochen und schön langsam kann die Belastung Schritt für Schritt gesteigert werden.

#7: Von Trainingspartnern und Freieis-Flächen

Trainingstechnisch verlief die letzte Woche wie die davor. Ich mache weiterhin gute Fortschritte und wir können die Trainingsintensität Tag für Tag steigern. 

#8: One step closer…

Nach einigen intensiven Lernwochen habe ich meine Prüfung zum Gesundheits- und Personaltrainer erfolgreich bestanden.

#9: Crunch Time

Die Liga geht in die finale Phase des Grunddurchgangs und der Kampf um die Playoffs könnte kaum spannender sein.

#10: Öffentlichkeitsarbeit gehört dazu

Letzte Woche hat sich einiges getan. Am Donnerstag war ich mit den beiden Steelwings Spielern Paul Eder und Lukas Stöttner auf der Höss.

#11: Verlieren verboten

Wir sind mitten in den Pre-Playoffs und das Motto ist klar. Verlieren verboten.

#12: It’s play-off time!

Nach drei Jahren ist es endlich wieder so weit. In Linz wird Playoff-Hockey gespielt und das hoch verdient.

#13: Noch eine Woche…

…,dann geht es für mich endlich wieder aufs Eis.

#14: Lust auf Mee(h)r

Umso enger eine Play-off Serie ist, desto mehr schmerzt es, wenn man ausscheidet.

Ebenfalls eine Empfehlung unsererseits gibt es für den Eisbrecher-Podcast, in dem sich aktuell alles über das 20-jährige Jubiläum des ersten Linzer Meistertitels dreht. Die nächste Episode mit Markus Peintner ist bereits verfügbar:

Links

#0: Ein Rückblick als Serienstart

Im dritten Anlauf nach dem Einstieg in die Bundesliga hat es für die Black Wings vor fast genau 20 Jahren mit dem ersten Meistertitel geklappt.

#1: Rick Nasheim

Ex-Stürmer und Ex-Kapitän Rick Nasheim spricht im zweiten Teil der Podcast-Serie über den ersten Black-Wings-Meistertitel, die Feierlichkeiten und die Bedeutung des Titels für den Eishockeysport in Linz.

#2: Robert Lukas

Ex-Verteidiger Robert Lukas spricht im dritten Teil der Podcast-Serie über den ersten Black-Wings-Meistertitel, die Bedeutung des Titels und wofür er den Titel eintauschen würde.

#3: Christian Perthaler

Ex-Black-Wings-Stürmer und -Manager Christian Perthaler spricht im vierten Teil der Podcast-Serie zum ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte über die titelbringende Saison, die Feierlichkeiten und die Bedeutung des Titels für den Eishockeysport in Linz.

#4: Markus Peintner

Ex-Black-Wings-Stürmer Markus Peintner spricht im vierten Teil der Podcast-Serie zum ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte über seinen Wechsel nach Linz, seine Transformation, die Feierlichkeiten und wodurch sich die Linzer Anhänger von anderen in der Liga unterscheiden.

#5: Mark Szücs

Ex-Black-Wings-Stürmer Mark Szücs spricht im fünften Teil der Podcast-Serie zum ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte über eine Vision vor seinem Championship-Winning-Goal, über seine österreichischen Wurzeln und die Parallelen zur abgelaufenen Saison.

#6: Helmut Keckeis

Helmut Keckeis, der erste Linzer Meistermacher, über seinen Erstkontakt mit Linz in den 80ern, die Gründung der Black Wings, den Ritt auf der Euphoriewelle zum Meistertitel und den unvermeidbaren Konkurs zwei Jahre danach, der ihm viel Geld gekostet hat.

#7: Michael Mayr und Philipp Wieltsch

Wie die beiden Sandkasten-Buddys aus Linz, Philipp Wieltsch und Michael Mayr, zum Eishockey gekommen sind, welche Bedeutung der Meistertitel für sie hat, welches Lieblingsmaskottchen sie haben und wie ihre Eltern sie in die Meistermannschaft eingekauft haben.

#8: Philipp Lukas

Black-Wings-Cheftrainer und -Sportchef Philipp Lukas spricht im Eisbrecher-Podcast über seine Anfänge als Spieler in Linz, die Meistersaison 2002/2003, warum sein Trainer seiner Zeit voraus war und warum Scheitern etwas Positives sein kann.

#9: Andreas Brucker

Ex-Black-Wings-Co-Trainer Andreas Brucker über das Zusammenspiel mit Meistertrainer Stanislav Barda, warum er auswärts immer eine Münze eingesteckt hatte und warum er schon vor dem Titelgewinn erblondet ist.

#10: Wolfgang Steinmayr

In einer der ausführlichsten Folgen unseres Podcasts und dem Finalteil der Meisterserie durften wir mit Wolfgang Steinmayr sprechen, der die Black Wings als Präsident im Sommer 2000 in die Bundesliga und 2003 zum ersten Meistertitel geführt hat. Zwei Jahre später war seine Amtszeit durch eine Insolvenz beendet.

 

mehr aus Black Wings

Black Wings fixierten Goalie-Gespann für kommende Saison

Christian Ladberg: Warum ein silberner Pokal für seine U20 nicht gereicht hat

Sieben Black Wings ins erste Nationalteam-Camp einberufen

Zwei Spieler verlassen die Black Wings

Autor
Markus Prinz
Online-Redakteur
Markus Prinz

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare
4  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Virginier1971 (218 Kommentare)
am 18.03.2023 09:51

Mittlerweile sieht man das das Trainergespann
leider nicht das liefern konnte was sich der Vorstand vorstellte ! Vor allem der Golietrainer Penker ist eine völlige Fehlbesetzung!

lädt ...
melden
antworten
Daimx (216 Kommentare)
am 18.03.2023 17:48

Ahahahaaa wahrscheinlich selbst nie Eishockey gespielt bzw wahrscheinlich null Ahnung von Eishockey, aber hauptsache sowas behaupten.

lädt ...
melden
antworten
Virginier1971 (218 Kommentare)
am 18.03.2023 18:00

Ujiiiiii! Den frustrierten EHVler gibt’s auch noch ! Grüße Dich!

Red mal mit Höneckl !
Unser Tormann Trainer hat Kickl kaputt gemacht in Linz ! In Salzburg ist er die Nummer 1 weil die einen guten Trainer haben! Und mit Coreau ist das selber passiert! Ist jetzt Top unterwegs !

lädt ...
melden
antworten
Daimx (216 Kommentare)
am 19.03.2023 16:45

Bitte tu uns allen eine gefallen und schreib einfach nix mehr.
Du kannst nur provozieren.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen