Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


OÖNplus Stichwort Sprache

Schrottiger Copy-and-paste-Journalismus

Wer falsche Bilder im Kopf von Lesern erzeugt, versucht sich als Geisterfahrer unter den Textlieferanten.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Endungen um des lieben Friedens willen

Heiße Frage: Wie lautet die Bestellung korrekt? Zuerst Schweinebraten und danach Salzburger Nockerl oder essen wir Schweinsbraten und Nockerln?

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Über die Prävention des Ausgelutschten

Nichtssagende Floskeln und Euphemismen zu spinnen, ist das tägliche Brot der PR-Sachverständigen. Journalisten müssen sich dagegen immunisieren.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Über das Ankommen im guten Leben

Seit Helmut Qualtinger sel. weiß das Land: Man muss nicht wissen, wohin man fährt, Hauptsache, man ist schneller dort und kommt gut an.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Geld, Gewalt, Korruption und ein Hund

Die Berichterstattung über Katar lädt dazu ein, über religionspolitische Themenführerschaft zu räsonieren – von der Inquisition bis zur EU

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Madame, Ihr Hinterteil ist voller Quanten!

Nur Sprachen, die in Stein gemeißelt sind, verändern sich nicht. Jene, die bloß auf dem Papier stehen, zeigen sich fluid und zuweilen verwirrend.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Strippenzieher im Obusbusiness

Die Präzision im sprachlichen Ausdruck sollte das Kapital der Journalisten sein. Aber das Kapital ist auch nicht mehr das, was es einmal war.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger

"Fias Schneeschaufln hob i ma jetz’ Årbeitsschutzkleidung kauft. I bin enttäuscht, die schützt gor net vor da Årbeit."

OÖNplus Stichwort Sprache

Über das Treten und Getretenwerden

In Zeiten, da das Grobe den Feinsinn unterminiert, muss mit großem Ernst auf die grundlegenden sozialen Errungenschaften hingewiesen werden.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Kann man das so schreiben?

Häufig erreicht den Grammatikkummerkastenonkel die Frage, ob man dies oder jenes so oder so schreiben könne. In der Folge ein Auszug

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Über journalistische Falschanflehung

Die christlichen Kirchen kennen nach profunden Schätzungen bis zu 10.000 Heilige und Selige.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Die Angst des Mannes vor dem Gendern

„Mädchen“, „Fräulein“, „junge Frau“ sind keine Synonyme, sondern illustrieren die Haltung des Schreibenden – und schon sind wir mitten in der ...

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Ruhige Kugel in einer Welt ohne Wunder

"Wunder" ist ein so großes Wort, dass es selbst in seiner Verleugnung nach Aufmerksamkeit heischt. Über eine Floskel, die nervt.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Die Milde des Dudens in strengen Zeiten

Wie genau muss man es heutzutage mit einer Sprache nehmen, die vor Ausnahmen und Eigenarten nur so strotzt?

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
bilder_markus
OÖNplus Pro & Contra

Verkleiden im Fasching?

Heute in drei Wochen ist Faschingsdienstag. Bis dahin jagt eine Feierlichkeit die nächste. Machen sich kostümierte Erwachsene dabei nicht zum Clown?

bilder_markus
OÖNplus Pro & Contra

Helmpflicht für E-Scooterfahrer?

Von Jahr zu Jahr wächst die Zahl der E-Scooterfahrer und damit auch die Zahl der schweren Unfälle.

OÖNplus Stichwort Sprache

Über die Notwendigkeit des Goschertseins

Zuweilen lässt sich aus einem Ausflug in die Historie ersehen, dass das alte, freche Bonmot ein Auftrag ist an die junge Generation der Wortdrechsler.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Steigerungen nur nicht hängen lassen!

Nach guter Sprache drängte, an guter Sprache hängte doch alles. Oder hing? „Hängen“ hat es jedenfalls faustdick hinter den Buchstaben – zum Henker!

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Aus der Wundertüte der Blechtierchen

Viel lässt sich aus der Betrachtung des Verkehrswesens lernen. Zum Beispiel, dass es uns unglaublich gut geht.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Weiße Russen unter echten Typinnen

Zwischen übertriebenem Gendern und der Basis der Höflichkeit erstreckt sich ein Land, in dem es noch an Wegmarken fehlt.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Von und zu schlürft nicht vom Badewasser

Ein Wort am falschen Fleck kann den Geist von Leserin und Leser auf Abwege führen, die durchaus auch unterhaltsam sein können.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Tierische Klickköder von Bär bis Pferd

Das Tier in der Berichterstattung dient dem Menschen zuweilen als Spiegel, was wenig überraschend ist, zählt er doch auch bloß zu den Viechern.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Die Verhunsung der deutschen Sprache

Das Leben und die Berichte darüber offenbaren die großen Bruchlinien in einer Gesellschaft und die kleinen Rätsel der Menschheit.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Salz auf der Seele, Traktor auf der Haut

Wer im Gesundheitsjournalismus arbeitet, muss sehr hohe Qualitätsstandards an sich anlegen. Denn hier geht es ans Eingemachte.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Niemand will, dass Männer weinen

Die humanistische Instanz im Kopf des Autors (= der Feminist) äußert sich hiermit zur umstrittenen Frage des richtigen Genderns.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Lügen-Boris versus Markt-Martin

Der Germane neigt zum Lautmalen. Gerne beugt er seine Verben stark, auf dass ein bunter Strauß an Vokalen erblühe. Zuweilen aber sprießt es schwach.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Neue Wörter braucht das Land

Der Geburt eines Wortes in der eigenen Zeitung beizuwohnen, macht ein wenig stolz, handelt es sich doch um einen Schöpfungsakt, einen kleinen.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
OÖNplus Stichwort Sprache

Adverbiales Kreuzweh im Ferrari

Die einen verdienen mit dem Auto ihren Lebensunterhalt, die anderen unterhalten sich über Autos, die sie nicht verdienen. Was zu beweisen ist.

Ein Kommentar von
Klaus Buttinger
Klaus Buttinger
Weitere Artikel laden
Services