Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:23 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:23 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Nachrufe

Harald "Harry" Wetzelsberger: Das Herz eines Urgesteins blieb plötzlich stehen

Das Herz eines Urgesteins blieb plötzlich stehen Von Dietmar Mascher

Sein Nickname auf Facebook war "Volle Wäsch", und das war seinen zum Teil recht spektakulären Hobbys geschuldet.

Ein Herz für Kranke Von Bert Brandstetter

Ein Herz für Kranke

Den biblischen Auftrag, sich um Kranke zu kümmern, hat Diakon Wolfgang Mayer so ernst genommen wie kaum jemand.

02. Oktober 2018
Mediziner mit geistlicher Berufung Von Bert Brandstetter

Manfred Zeindlinger: Mediziner mit geistlicher Berufung

Es kommt nicht alle Tage vor, dass sich ein vielbeschäftigter Mediziner für ein geistliches Amt ausbilden lässt.

01. Oktober 2018
Der Mann hinter den Fischer-Skiern Von Josef Lehner

Der Mann hinter den Fischer-Skiern

Ganz Österreich hat "Happy Pepi" Josef Fischer gekannt, den Gründer der einst größten Skifabrik der Welt, den Partylöwen und väterlichen Freund von Stars wie Franz Klammer. Die Erfolge wären nicht denkbar gewesen ohne den starken Mann im Hintergrund: den operativen Firmenchef Ernest Simharl. Am 18. September ist der Innviertler im Alter von 93 Jahren verstorben.

Vielseitig begabt

Vielseitig begabt

Helmut Meixner hatte viele Begabungen. Eine war, dass der technische Angestellte bei der früheren Eumig mithalf, das damals marode Unternehmen durch turbulente Zeiten in ruhige Gewässer zu lenken.

29. September 2018
Abschied von

Abschied von "Charly Bre"

Jüngere Welser nahmen Karl Bregartner alias "Charly Bre" nur noch als Spaziergänger wahr. Als älteren Herrn mit schlohweißem Haar, der in der Innenstadt die immer gleichen Wege abschritt. Der Altbürgermeister starb, wie berichtet, am Donnerstag im 85. Lebensjahr an den Folgen eines Herzinfarkts.

21. September 2018
Ein Verfechter der sozialen Gerechtigkeit

Ein Verfechter der sozialen Gerechtigkeit

Franz Öhler starb im Alter von 81 Jahren. Ein Nachruf.

Ein Gestalter mit Begeisterung Von Gabriel Egger

Josef Molterer: Ein Gestalter mit Begeisterung

Josef Molterer war ein Optimist. Einer, der dem Leben stets die schönen Seiten abgewinnen wollte.

06. September 2018
Traun war die Stadt seines Lebens Von Gabriel Egger

Herwig Schinkinger: Traun war die Stadt seines Lebens

Herwig Schinkinger konnte begeistern. Das war bereits im Kindesalter so.

27. August 2018

"Wilfried hatte ein großes Herz"

Wilfried war ein lebensfroher und herzlicher Mensch" – das sagen alle, die den Bürgermeister von Meggenhofen (Bezirk Grieskirchen) kannten.

20. August 2018
Pragmatischer Weltverbesserer Von Bert Brandstetter

Max Santner: Pragmatischer Weltverbesserer

Wahrscheinlich gibt es wenige Oberösterreicher, deren Tod fast weltweit betrauert wird. Max Santner aus Gallneukirchen ist so einer, obwohl ihn in seiner Heimatstadt nicht einmal die Bürgermeisterin gekannt hat.

18. August 2018
Direktor mit Verständnis und Geduld

Johann Tschernuth: Direktor mit Verständnis und Geduld

Der Altenberger Mittelschuldirektor Johann Tschernuth ist am Dienstag, 7. August 2018, bei einem Radausflug in Griechenland plötzlich zusammengebrochen und verstorben.

17. August 2018
Geistlicher Aufmunterer Von Bert Brandstetter

Pater Georg Grois: Geistlicher Aufmunterer

Die offizielle Berufsbezeichnung von Pater Georg war "Kaplan".

16. August 2018
Ein Urgestein des Braunauer Gemeinderats

Florian Lackner: Ein Urgestein des Braunauer Gemeinderats

Ausdauer und Standhaftigkeit hatte Florian Lackner in seiner politischen Tätigkeit.

14. August 2018
Er war ein weitblickender Unternehmer Von Josef Lehner

Oskar Kreuzmayr: Er war ein weitblickender Unternehmer

Eine markante Persönlichkeit des Eferdinger Landls ist am 7. August, im 92. Lebensjahr stehend, verstorben: Oskar Kreuzmayr.

13. August 2018
Vollblutmusiker und -mensch Von Hannes Fehringer

Michael Glück: Vollblutmusiker und -mensch

Es gibt keinen Bühnenneuling des Steyrer Kulturhauses "Röda", dessen Gitarrensound Tontechniker Michael Glück nicht auf das Optimum eingestellt und dessen Nervenflattern er nicht beruhigt hätte.

11. August 2018
Stille Kämpferin für Frauenbildung Von Bert Brandstetter

Marianne Maier: Stille Kämpferin für Frauenbildung

Sehr eitel kann Marianne Maier nicht gewesen sein. Nirgendwo in der Diözese ließ sich ein brauchbares, halbwegs aktuelles Foto der Verstorbenen auftreiben. Das ziemlich letzte von ihr stammt noch aus der Schwarz-weiß-Zeit. Eitelkeit war tatsächlich keine Kategorie in ihrem Leben, sehr wohl aber Zielstrebigkeit.

08. August 2018
Konsenspolitiker und Familienmensch Von Eike-Clemens Kullmann

Ferry Gstöttner: Konsenspolitiker und Familienmensch

Ausgleichend, auf die Menschen zugehen – egal welcher Couleur. Das war Ferdinand Gstöttner.

07. August 2018

Robert Schwarz: Visionär der Welser Stadtverwaltung

Robert Schwarz hat einen festen Platz in der Geschichtsschreibung der Welser Stadtverwaltung:

06. August 2018
Mediziner mit vielen Leidenschaften Von Bert Brandstetter

Gerd Konwalinka: Mediziner mit vielen Leidenschaften

Noch für diesen August hatte das Ehepaar Konwalinka einen Tauchurlaub in die Karibik gebucht. "Dazu wäre Französisch-Polynesien noch sein Lebenstraum gewesen", sagt Sohn Jörg, "aber diesen Traum konnte er sich nicht mehr erfüllen."

03. August 2018
Ein Meister der Tonkunst Von Sandra Chociwski

Werner Karl: Ein Meister der Tonkunst

Er war Musiker mit Herz und Seele: Werner Karl war Chorleiter, Organist und Solist der Chorgemeinschaft Frankenmarkt, Pianist, Komponist, Gründungsmitglied der Band "Lawinentrio" und Teil der Tanzkapelle "Mustangs".

02. August 2018
Ein Lokführer und Nationalratsmandatar Von Bert Brandstetter

Felix Bergsmann: Ein Lokführer und Nationalratsmandatar

Er war ein Schwarzer in rotem Umfeld: Felix Bergsmann hatte in seinem politischen Leben nicht den einfachsten Weg gewählt.

01. August 2018
Stiller Künstler mit großem Tiefgang Von Bert Brandstetter

Herbert Friedl: Stiller Künstler mit großem Tiefgang

Nicht lange leiden müssen. Dieser des Öfteren geäußerte Herzenswunsch ist dem Künstler Herbert Friedl in Erfüllung gegangen.

28. Juli 2018
Oberösterreichs erste Nachrichtensprecherin – eine markante Stimme ist verstummt von Bert Brandstetter

Laetizia Rauch: Oberösterreichs erste Nachrichtensprecherin – eine markante Stimme ist verstummt

"Freude" bedeutet der durchaus seltene Vorname "Laetizia". Im Fall von Laetizia Rauch, die am 22. Juli hochbetagt im 92. Lebensjahr verstorben ist, war er lebensbestimmend.

24. Juli 2018
Ein Leben voller Geschichte Von Gabriel Egger

Hans Hautmann: Ein Leben voller Geschichte

Hans Hautmann blickte gerne zurück. Auf das was er geschafft hatte, aber vor allem auf das, was andere geschaffen hatten.

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS