Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


OÖNplus Unser Innviertel

Bevölkerungswandel: Wir werden mehr, älter, anders

Gewinner der niederösterreichischen Landtagswahl war die FPÖ. Die Partei des Kickl-Kameraden Landbauer hatte wochenlang ihr Nein zu Asyl und ...

Ein Kommentar von
Christoph Kotanko
Christoph Kotanko
OÖNplus Unser Innviertel

Bye-bye, Kachelofen

Früher war alles – Sie ahnen es bereits: besser.

Ein Kommentar von
Der Mosauerin
OÖNplus Unser Innviertel

Üben ist oft fad, aber es wirkt

Den Zeitpunkt der eigenen Geburt kann man sich nicht aussuchen. Ich hatte Glück.

Ein Kommentar von
Christian Schacherreiter
Christian Schacherrreiter
OÖNplus Unser Innviertel

Über die Schlichtheit von "er" und "sie" in der Berufswelt

Neues Jahr, neuer Job? Wenn Sie über eine berufliche Veränderung nachdenken, wäre der Zeitpunkt gerade nicht der allerschlechteste.

Ein Kommentar von
Marina Mayrböck
Marina Mayrböck
OÖNplus Unser Innviertel

Keksaltrauma

Kreizsacklzementfixdeifieininuamoi" schallt es (schon wieder) durch die Mosauerische Küche und das ganze Haus samt anwesender Handwerker zuckt ...

Ein Kommentar von
Der Mosauerin
OÖNplus Unser Innviertel

Mehr Mut zur Stille, bitte!

In der Nacht ist der Himmel am größten, heißt es.

Ein Kommentar von
Roman Kloibhofer
Roman Kloibhofer
OÖNplus Unser Innviertel

Bratwürtschtelsonntagsblues

Wenn es jetzt schön langsam Richtung Weihnachten geht und die Tage immer kürzer und die Nächte immer länger werden, verabschiedet sich die ...

Ein Kommentar von
Der Mosauerin
OÖNplus Unser Innviertel

"Eh klar bei den Nazis!" Nazis? Bitte was?

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt Braunau wird auch heuer wie gewohnt eingeschaltet.

Ein Kommentar von
Magdalena Lagetar
Magdalena Lagetar

"Fias Schneeschaufln hob i ma jetz’ Årbeitsschutzkleidung kauft. I bin enttäuscht, die schützt gor net vor da Årbeit."

OÖNplus Unser Innviertel

Herbstzeitloses G'scheidhaferl

Ich muss mich heute ein wenig outen. Als Kind habe ich nämlich geglaubt, dass die Herbstzeitlose, diese wunderhübsche Pflanze, die für Menschen, ...

Ein Kommentar von
Der Mosauerin
OÖNplus Unser Innviertel

Alles ist Ansichts(karten)sache

Eigentlich (dieser Einstieg ist ein sicherer Hinweis, dass jetzt etwas anderes kommt als ursprünglich geplant, und so ist es...) sollte an dieser ...

Ein Kommentar von
Roman Kloibhofer
Roman Kloibhofer
OÖNplus Unser Innviertel

Wie ich eine umweltschädliche Landpomeranze wurde

Es begann harmlos. Tatort Gallneukirchen (Mühlviertel). An einem Samstagmorgen holte ich gegen 8.15 aus der Bäckerei frohgemut das Frühstücksgebäck.

Ein Kommentar von
Christian Schacherreiter
Christian Schacherrreiter
OÖNplus Unser Innviertel

Klimawandel: Alles im Fluss

Der Inn ist der längste Apenfluss und liefert saubere Energie von Tirol über Salzburg und Oberösterreich und Bayern.

Ein Kommentar von
Christoph Kotanko
Christoph Kotanko
OÖNplus Unser Innviertel

Zwizeidi

Es gibt im Dialekt ja oft Wörter, die beschreiben Sachverhalte mit einem Wort viel genauer, als man es in der Schriftsprache überhaupt hinbekommt.

Ein Kommentar von
Der Mosauerin
bilder_markus
OÖNplus Pro & Contra

Verkleiden im Fasching?

Heute in drei Wochen ist Faschingsdienstag. Bis dahin jagt eine Feierlichkeit die nächste. Machen sich kostümierte Erwachsene dabei nicht zum Clown?

bilder_markus
OÖNplus Pro & Contra

Helmpflicht für E-Scooterfahrer?

Von Jahr zu Jahr wächst die Zahl der E-Scooterfahrer und damit auch die Zahl der schweren Unfälle.

OÖNplus Unser Innviertel

Wie viel Krise verträgt der Mensch?

Die Zwanzigerjahre unseres Jahrhunderts geben – zumindest bisher – wenig Anlass zu Euphorie und Optimismus.

Ein Kommentar von
Christian Schacherreiter
Christian Schacherrreiter
OÖNplus Unser Innviertel

Die alten Knacker

Mei, so a richtig g’scheide Essigwurscht. Des is wo’s Feins."

Ein Kommentar von
Der Mosauerin
OÖNplus Unser Innviertel

Gymnasiale Bildung ist vieles, aber sicher nicht "nutzlos"

In diesem Jahr feiert das Rieder Gymnasium sein 150-jähriges Bestehen, und ich bin dankbar, dass ich Absolvent dieser traditionsreichen Schule bin.

Ein Kommentar von
Christian Schacherreiter
Christian Schacherrreiter
OÖNplus Unser Innviertel

Ukrainische Flüchtlinge: So sind wir auch

Die Hilfe für die ukrainischen Flüchtlinge ist die Fortsetzung einer alten humanitären Tradition.

Ein Kommentar von
Christoph Kotanko
Christoph Kotanko
OÖNplus Unser Innviertel

Der Hamster hat wieder Hochsaison

Schon 2020 machte der Hamster durch seine legendären Klopapiergroßeinkäufe von sich reden.

Ein Kommentar von
Lisa Penz
Lisa Penz
OÖNplus Unser Innviertel

Wer fürchtet sich vorm weißen Mann?

Menschen meiner Altersgruppe erinnern sich wahrscheinlich noch an das Kinderspiel "Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?" Zweifellos hatte es ...

Ein Kommentar von
Christian Schacherreiter
Christian Schacherrreiter
OÖNplus Unser Innviertel

Was die Ukraine mit Ried zu tun hat

Der Ukraine-Konflikt ist ein Feuer, das schwer zu löschen sein wird. Verbunden damit ist die Rückkehr des Militärischen ins öffentliche Bewusstsein.

Ein Kommentar von
Christoph Kotanko
Christoph Kotanko
OÖNplus Unser Innviertel

Was ist passiert? Gute Erziehung jedenfalls nicht

Sauerei! Ja, auf den Punkt gebracht hat eine ältere Spaziergeherin den sich ihr bietenden Anblick in der Nähe eines Kinderspielplatzes in Braunau.

Ein Kommentar von
Magdalena Lagetar
Magdalena Lagetar
OÖNplus Unser Innviertel

Wer von anderen Leistung fordert, muss selbst bereit sein

Geht es hingegen um die eigene Klientel, Schülerinnen und Schüler (immerhin am Beginn ihrer Volljährigkeit), dann fallen die Ansprüche weitaus ...

Ein Kommentar von
Christian Schacherreiter
Christian Schacherrreiter
OÖNplus Unser Innviertel

Die Impfpflicht darf kein Dauerzustand sein

Seit dieser Woche schreibt Österreich als erstes EU-Mitglied eine Covid-Impfung gesetzlich vor.

Ein Kommentar von
Christoph Kotanko
Christoph Kotanko
OÖNplus Unser Innviertel

Voradventruhebusiness-Möglichkeiten

Mit Tradition ließ sich immer schon Geld machen. Ein paar Vorschläge meinerseits.

Ein Kommentar von
Der Mosauerin
Weitere Artikel laden
Services