Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 14. August 2018, 13:18 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Dienstag, 14. August 2018, 13:18 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Drogenhändler und -konsumenten beschäftigen Landesgericht

Drogenhändler und -konsumenten beschäftigen Landesgericht

INNVIERTEL. Größere Mengen Cannabis aus Deutschland ins Innviertel "importiert"

Menschenkette für ein Strom-Erdkabel

Menschenkette für ein Strom-Erdkabel

TAISKIRCHEN / RAAB. Rund 350 Personen machten ihrem Unmut über die bevorstehenden Enteignungen Luft.

Von Live-Popstars bis zur Landesausstellung

Von Live-Popstars bis zur Landesausstellung

INNVIERTEL. Zahlreiche Veranstaltungen werden in den nächsten Monaten im Oberen Innviertel/Flachgau stattfinden.

Schüler halfen in Uganda mit

Schüler halfen in Uganda mit

BRAUNAU / UGANDA. Schüler der HTL Braunau waren zuletzt im Rahmen einer Schulpartnerschaft in Lira in Uganda zu …

Kinder bemalten Betonmauer ihrer Volksschule

Kinder bemalten Betonmauer ihrer Volksschule

EITZING. Auf Basis von Skizzen angefertigt, Farben wurden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Nach weiterer Vorstrafe nun Gefängnis

INNVIERTEL. Ein im Innviertel lebender Tschetschene, der sich aktuell in Untersuchungshaft befindet und auf Frage des Richters "glaubt, elf Vorstrafen zu haben", wurde nun am Landesgericht Ried wegen eines Einbruchs zu einer unbedingten Haftstrafe von neun Monaten verurteilt.

Kommentare (1)

13. August 2018
Gladiators Ried testen in Neumarkt gegen Nürnberg

Gladiators Ried testen in Neumarkt gegen Nürnberg

RIED / NEUMARKT. Anlässlich der Sportplatzeröffnung des SV Ritterbräu Neumarkt/Pötting absolvieren die American Footballer der Gladiators Ried am Sonntag, 19. August, ein Testspiel gegen die Nürnberg Silverbacks. 2019 steigen die Rieder in den Ligabetrieb ein.

Race Around Austria: CLR Sauwald will vorne mitfahren

Race Around Austria: CLR Sauwald will vorne mitfahren

SANKT ROMAN. Innviertler Radfahrer müssen 2200 Kilometer absolvieren.

Wird Schloss Aurolzmünster nun verkauft oder versteigert?

Wird Schloss Aurolzmünster nun verkauft oder versteigert?

AUROLZMÜNSTER. Laut Internet um 1,3 Millionen Euro zu haben, aber offenbar auch Versteigerung im Raum.

Kommentare (3)

Das Innviertel wird 2019 zum Legoland

BRAUNAU/INNVIERTEL. Österreichfinale der Lego-League wird erstmals bei uns ausgerichtet.

Kommentare (1)

26 Kilometer geschwommen

26 Kilometer geschwommen

ST. WOLFGANG/MATTIGHOFEN. Fix und fertig, aber überglücklich stieg Diana Weiß in der Berau am Wolfgangsee aus dem Wasser.

Karibikparty in der Therme Geinberg

Karibikparty in der Therme Geinberg

GEINBERG. Hunderte Gäste kamen am Freitagabend zu einer exotischen Karibikparty in die Therme Geinberg, um den 20. Geburtstag des Wellness-Ressorts im Innviertel zu feiern.

Illegale Waffe: Sohn zeigte eigenen Vater an

INNVIERTEL. Sie dürften einander nicht sonderlich mögen: Ein Innviertler hat seinen Vater angezeigt, weil dieser illegal im Besitz einer Pistole des Typs "Walther P38" sei – einer Standard-Pistole der deutschen Wehrmacht aus dem Zweiten Weltkrieg.

Nach weiterer Köperverletzung nun Gefängnis

INNVIERTEL. Nach einschlägigen Vorstrafen und einer weiteren Körperverletzung wurde ein 21-Jähriger am Landesgericht Ried zu insgesamt acht Monaten unbedingter Haft verurteilt.

Werke von Hans Freilinger zu sehen

KREMS/SANKT MARTIN. Zu Ehren des 2012 verstorbenen, aus St. Martin im Innkreis stammenden Hans Freilinger findet in der Galerie Hohenmarkt im niederösterreichischen Krems eine Gedächtnisausstellung statt.

12. August 2018
SV Ried mit neuem

SV Guntamatic Ried mit neuem "Wir-Gefühl" in der Erfolgsspur

KAPFENBERG/RIED. Nach 2:1-Auswärtssieg in Kapfenberg ging die Mannschaft zu den mitgereisten Fans auf die Tribüne.

"Kenne jeden Stein auf diesem Hügel"

MEHRNBACH. Motocross: Pascal Rauchenecker nützt die Sommerpause der amerikanischen Grand National Cross Country Serie, um beim Heimrennen am Güpl (19. August) zu starten.

Kommentare (1)

Seit 95 Jahren prägt die IKG unsere Kulturlandschaft

Seit 95 Jahren prägt die IKG unsere Kulturlandschaft

INNVIERTEL, RIED. Innviertler Künstlergilde: Ein unschätzbarer Wert für die Region.

Kommentare (2)

11. August 2018
RiboSommerfest: Gemeinsam Ideen besprechen und Projekte entwickeln

RiboSommerfest: Gemeinsam Ideen besprechen und Projekte entwickeln

WERNSTEIN. Menschen mit Visionen für die Region treffen in gemütlicher Atmosphäre zusammen.

Kataster und Grundbuch – Worin besteht eigentlich der Unterschied?

Kataster und Grundbuch – Worin besteht eigentlich der Unterschied?

RIED. Margot Graf, seit fünf Jahren Leiterin der Vermessungsämter Braunau und Ried, klärt auf

Lastwagen auf der Autobahn

Kraftfahrer wurde unwissentlich zum Schlepper

SUBEN. Ohne es zu bemerken, hat ein Lastwagenfahrer vier Afghanen von Serbien bis an die deutsch-österreichische Grenze transportiert.

10. August 2018

Innviertlerin starb bei Verkehrsunfall auf der B137

ZELL AN DER PRAM. Bei dem Zusammenstoß zweier Autos ist am Freitagnachmittag eine 80-Jährige aus dem Bezirk Schärding ums Leben gekommen.

Katze

Katze "Cherry" Hals umgedreht und getötet: "Wusste nicht, was ich tun soll"

RIED. Ein 28-jähriger Innviertler wurde im Landesgericht Ried wegen Tierquälerei zu einer bedingten Strafe verurteilt.

Kommentare (59)

16 Millionen Euro werden in das Internat der Rieder Berufsschule investiert

16 Millionen Euro werden in das Internat der Rieder Berufsschule investiert

RIED/BRAUNAU. Wegen Schließung der Berufsschule Braunau: Neue schulische Schwerpunkte in Ried.

Kommentare (1)

Wattens-Spieler droht ein unangenehmes Nachspiel

Wattens-Spieler droht ein unangenehmes Nachspiel

RIED. Rieder Polizist prüft rechtliche Grundlagen für eine Anzeige wegen Beleidigung gegen Wattens-Spieler

Trappisten nun mit eigenem Braumeister

Trappisten nun mit eigenem Braumeister

ENGELHARTSZELL. Die Trappistenbrauerei in Engelhartszell bekommt einen eigenen Braumeister.

Asylwerber mit Lehrabschlüssen

SCHÄRDING. Die Schwestern Fatima und Sonya, zwei junge Asylwerberinnen aus Afghanistan, haben Lehrabschlüsse als Köchinnen erfolgreich absolviert.

Kommentare (2)

Stromleitung mit Sonne

Hoffnung für Trassen-Gegner

RIED/RAAB. Gegner der geplanten 100-kV-Stromfreileitung von Ried nach Raab, die seit langem eine Erdkabel-Variante fordern und denen bereits die zwangsweise Einräumung von Nutzungsrechten ins Haus steht, schöpfen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs neue Hoffnung.

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS