Lade Inhalte...
Startseite
Kräuterlimo Rezepttipp KinderNachrichten
Rezepte

Kräuterkracherl

Ein cooles Rezept für heiße Tage: Eine Limo aus frischen Kräutern lässt sich ganz leicht selber machen. Besonders die Minze schmeckt erfrischend und kühlt.

Heute schon gelacht?

Auf Tauchgang
Was ist ein Brot unter Wasser? Ein U-Brot.
Benedikt (6)
Applaus!

Fragt der Gelsenpapa: „Wie war dein erster Flug, mein Sohn?“ „Super Papa! Alle haben geklatscht, als sie mich gesehen haben."

Das Geld wird fließen
Treffen sich zwei Schneemänner. Sagt der eine: „Du schuldest mir noch Geld.“ Sagt der andere: „Warte bis zum Frühling, da bin ich wieder flüssig!“
Linus (8)
Ablenkungsmanöver
Die Tochter sagt zum Vater: „Ich habe dir einen Kuchen gebacken, weil ich mit deinem neuen Auto einen Unfall gebaut habe.“ Vater: „Was hast du??!“ „Dir einen Kuchen gebacken!“
Luisa (10)

Das sagen unsere Leserinnen & Leser

format_quote

Wenn ich die KinderNachrichten bekomme fange ich mit den Witzen an zu lesen, danach werden gemütlich die Rätsel gemacht. Unter der Woche lese ich dann den Rest der Zeitung. Super finde ich, dass Kinder auch einen Beitrag schreiben können. Ich bin echt froh, dass meine Mama mir die Kinderzeitung bestellt hat.

format_quote
Philipp (8), Gunskirchen
format_quote

Viele Themen, für die mir selbst die Worte fehlen (gerade auch aktuell) werden für meine Mädels gut erklärt und wir kommen darüber ins Gespräch. Die KinderNachrichten sind mir oft ein Leitfaden, wie viel Information Kinder tatsächlich brauchen, um gut informiert aber nicht verängstigt zu werden. Vielen Dank dafür!

format_quote
Martina Racz, Gunskirchen
format_quote

Kinder bekommen mit, was in der Welt vor sich geht, können vieles jedoch nicht richtig einordnen und haben ein Bedürfnis, es erklärt zu bekommen. Die KinderNachrichten brechen für sie aktuelles Welt- und Politikgeschehen spannend und verständlich herunter.

format_quote
Irene Schwaiger, Projektleiterin der KinderUni OÖ
format_quote

Ich lese die Kindernachrichten sehr gern. Ich lerne viel Neues über die Welt und die Natur. Die Rätselseite und der Sportteil gefallen mir am besten.

format_quote
Jakob (10), Gutau
format_quote

Politische oder gesellschaftliche Themen sind für Kinder gut verständlich aufbereitet. So weiß ich besser, was sich in der Welt tut.

format_quote
Emilia (12) aus Linz
format_quote

Unser Sohn ist begeisterter Leser der KinderNachrichten. Als Erstes werden alle Rätsel gelöst und die Witze vorgelesen, dann wird der Rest gelesen. Besonders interessieren ihn natürlich auch die Sportberichte.

format_quote
Birgit Lassnig
format_quote

Meine Töchter sind begeisterte Leserinnen Ich bin beeindruckt, wie sehr sie sich auch durch das Medium mit Politik beschäftigen.

format_quote
Markus Raml aus Linz
format_quote

Die kindgerecht aufbereiteten Inhalte verwenden wir gerne für Kurzreferate und als Lesedifferenzierung, besonders in der vierten Klasse. Derzeit beschäftigen wir uns mit dem Thema Internet. Dazu finden wir auch tolle Beiträge in den KinderNachrichten. Diese bieten gute Diskussionsgrundlagen und helfen den Kindern über eigene Erfahrungen zu sprechen. Wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe!

format_quote
Gerlinde Bachl, Direktorin der Volksschule Gutau
format_quote

„Mein Enkelsohn Bastian (8) ist ein begeisterter Leser dieser tollen Zeitung! Ich habe für ihn die KinderNachrichten abonniert und er freut sich jeden Samstag auf seine Zeitung. Schon beim Frühstück wird gelesen.“

 

 

format_quote
Monika Weissgerber
format_quote

Ich finde die KinderNachrichten sehr gelungen und meine Kinder freuen sich auf jede Ausgabe. In Heft Nr. 528 berichtet ihr über Antonia mit Trisonomie 13. Der Artikel ist wunderbar. Ich wünsche mir noch viele Artikel über Beeinträchtigungen jeder Art.

format_quote
Daniel Bürscher