Lade Inhalte...

Mühlviertel

Altbauer verlor das Bewusstsein: Traktor rollte in Ententeich

Von nachrichten.at   24. Juli 2021 20:35 Uhr

(Symbolbild)

MITTERKIRCHEN. Während der Fahrt mit seinem Traktor hat ein 83-jähriger Mühlviertler das Bewusstsein verloren.

Die Zugmaschine rollte führerlos rund 150 Meter weit, durchbrach dabei einen elektrischen Weidezaun, streifte einen Pkw-Anhänger und kam schließlich in einem etwa einen Meter tiefen Ententeich zum Stillstand.

Eine 42-jähriger Landwirtin bemerkte den Vorfall und wollte noch auf die Zugmaschine aufspringen, um den Motor abzustellen. Der Versuch scheiterte, die Frau zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der 83-Jährige wurde in das Kepler Universitätsklinikum gebracht, teilte die Polizei am Abend mit. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less