Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Kletterer im Salzkammergut von faustgroßem Stein getroffen

Von OÖN, 15. Juni 2024, 18:48 Uhr
Chinesen im Hallstätter Klettersteig nur mit Sandalen unterwegs – gerettet
Per Hubschrauber wurden der Verletzte und die anderen Beteiligten mit einem variablen Tau schließlich direkt aus der Echernwand gerettet. Bild: BRD Hallstatt

HALLSTATT. Bei einem Übungstag wurde am Samstag ein 22-jähriger Kletterer von einem herabstützenden Stein verletzt.

Mehrere Seilschaften aus Hallstatt hatten sich am späten Vormittag im Bereich des Kreuzsteins getroffen, um ihre Klettertechnik zu verbessern und die Seilschaftsabläufe zu beüben. Beim Training zu einem dieser Abläufe geschah jedoch das Unglück: Gegen 11:20 Uhr lösten sich bei einem Abseilvorgang über die eingerichtete Abseilpiste zwei mindestens faustgroße Steine. Der junge Mann aus dem Bezirk Gmunden wurde dabei von einem davon direkt getroffen. 

Trotz Schutzhelm wurde der 22-Jährige beim Steinschlag verletzt, Mitglieder der Bergrettung alarmierten über die Rettungsleitstelle den Notarzt. Per Hubschrauber wurden der Verletzte und die anderen Beteiligten mit einem variablen Tau schließlich direkt aus der Echernwand gerettet. Der 22-Jährige musste ins Salzkammergut Klinikum Bad Ischl gebracht werden.  

mehr aus Salzkammergut

Mondseer Privatdetektiv spürt vorgetäuschte Hauptwohnsitze auf

Altmünster plant, Altenwohnheim abzugeben

Mit Bein unter Lkw-Reifen gekommen: 47-Jähriger in Vöcklabruck schwer verletzt

Mit Auto auf der A1 bei Mondsee überschlagen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen