Lade Inhalte...

Linz

Kuhn "trickste" sich in die Weltspitze

20. Oktober 2021 00:04 Uhr

Kuhn "trickste" sich in die Weltspitze

Bei ihrem erstmaligen Start bei einer Weltmeisterschaft in der Allgemeinen Klasse erlebte die 22-Jährige Licht und Schatten.

Auch wenn sich für heute der Föhn angesagt hat, sind wir hierzulande dem Winter näher als dem Sommer. Das Linzer Wasserski-Ass Nici Kuhn konnte vergangene Woche sommerliche Gefühle in Florida ausleben. Bei ihrem erstmaligen Start bei einer Weltmeisterschaft in der Allgemeinen Klasse erlebte die 22-Jährige Licht und Schatten.

Im Slalom unterlief ihr beim "Einfahren" am 18-Meter-Seil ein Flüchtigkeitsfehler, sie stürzte und beendete ihren Traum vom Finale nach drei Bojen. Im Trickbewerb erreichte sie mit 5870 Punkten Platz 16. "Damit habe ich mein Ziel, in den Top 20 der Welt zu sein, erreicht", war Kuhn letztlich doch noch zufrieden. Foto: Tassos Datsis

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less