Lade Inhalte...

Black Wings

Black Wings unterlagen Wien im Penalty-Shootout

Von nachrichten.at/apa   05. November 2021 22:41 Uhr

bilder_markus
Nicolai Meyer verwertete den entscheidenden Penalty

LINZ. In Linz wurden die Black Wings nach der Trennung von Dan Ceman erstmals von den bisherigen Co-Trainer Mark Szücz und Jürgen Penker betreut und lieferten den Wienern einen spannenden Fight.

Die Gäste dominierten das erste Drittel und gingen durch den ersten Ligatreffer von Fabio Artner (7.) in Führung.

Die Black Wings kamen aber wie verwandelt aus der Kabine, nahmen das Spiel in die Hand und schafften durch einen herrlichen Penalty von Blaz Gregorc (24.) den Ausgleich. Die zweite Caps-Führung durch Niki Hartl (34.), bei dem Torhüter Jared Coreau schlecht aussah, egalisierte Andris Dzerins (39.). In der Verlängerung traf Linz-Torjäger Brian Lebler nur die Stange, im Penaltyschießen verwertete nur Nicolai Meyer seinen Versuch und schoss die Caps zum fünften Sieg hintereinander.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less