Lade Inhalte...

Oberösterreich

Umfangreiche Ermittlungen nach Betrugsvorwürfen gegen Zahnarzt

24. Januar 2019 10:54 Uhr

STEYR. Weil er Patienten nicht erbrachte Leistungen verrechnet haben soll, ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Betrug gegen einen Zahnarzt aus dem Bezirk Steyr-Land. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 100.000 Euro. 

So soll der Mediziner beispielsweise Kunststoff- statt Keramikkronen verwendet haben. Die OÖNachrichten berichteten bereits im Dezember des Vorjahres über die Ermittlungen (zum Bericht). Ins Rollen gebracht hatte sie der Fall einer Patientin aus Aschach an der Steyr. Der Arzt soll ihr im Februar 2018 ein Implantat verrechnet haben, das später im Mund der Frau gar nicht gefunden wurde. In der Folge erstattet ihr Anwalt Anzeige.  

Mittlerweile hätten sich bereits mehrere Opfer bei der Polizei gemeldet, sagt Andreas Pechatschek von der Staatsanwaltschaft Steyr. „Die Ermittlungen sind sehr umfangreich, weil wir sozusagen jeder Plombe nachgehen müssen. Es ist noch nicht abzuschätzen, wann sie abgeschlossen sein werden. Wir haben zwei Sachverständige, die praktisch rund um die Uhr an dem Fall arbeiten.“ Der Schaden dürfte sich auf mehrere 100.000 Euro belaufen. 

Dazu kommt, dass auch der Bruder des besagten Zahnarztes an Behandlungen beteiligt sein soll, obwohl er gar nicht über entsprechende Zulassungen verfügt. Der Mediziner selbst bestreitet die Vorwürfe, ebenso wie jene der sexuellen Belästigung, die von zwei Mitarbeiterinnen erhoben wurden (die OÖN haben berichtet). Eine der beiden jungen Frauen gab gegenüber der Polizei an, dass der Zahnarzt anzügliche Bemerkungen gemacht und sie begrapscht haben soll. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

11  Kommentare expand_more 11  Kommentare expand_less