Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Polizei sucht nach Unfalllenker (40) - Flucht nach Spur der Verwüstung auf der A1

Von nachrichten.at, 10. Mai 2024, 19:20 Uhr
Drohne
Mithilfe von Drohnen wurde die gesamte Umgebung abgesucht - ohne Erfolg (Symbolfoto) Bild: colourbox.de

WELS. Ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt war Freitagfrüh nach einem Unfall geflüchtet, den er auf der A1 verursacht hatte. Den schwer beschädigten Wagen ließ er kurz nach dem Knoten Wels zurück.

Der 40-Jährige aus dem Bezirk Freistadt war um 4:30 Uhr in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs. Laut Polizei überholte er offenbar mit stark überhöhter Geschwindigkeit und auf der rechten Fahrbahn einen Sattelschlepper und touchierte dabei mehrfach die Leitplanke und die Betonleitwand. Auf der Abzweigung nach Wels blieb der Wagen schwer beschädigt liegen.

Vom Unfalllenker fehlt jede Spur

Als die Einsatzkräfte an der Unfallstelle eintrafen, war der Lenker nicht mehr auffindbar. Weil schwere Verletzungen nicht ausgeschlossen werden konnten, wurde mit Drohnen und Suchhunden nach dem 40-Jährigen gesucht. Die Suche musste aber nach mehrere Stunden erfolglos abgebrochen werden. 

Später stellte sich heraus, dass der Mann keinen Führerschein besitzt und eventuell deshalb die Unfallstelle verlassen haben könnte. Am Freitagabend galt der 40-Jährige noch als vermisst. 

mehr aus Oberösterreich

Balkontüre fiel auf spielendes Mädchen (2) und zerbrach - schwer verletzt

Der Salzprinz und die Eisenbahn

Fritz Grampelhuber ist Koch, Fischer und Nationalteam-Mama

Mitten in Linzer Innenstadt: Hausbewohner verjagten Einbrecher (53)

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen