Lade Inhalte...

Linz

Berufsfeuerwehr löschte Wohnungsbrand am Hauptplatz

Von nachrichten.at   07. Februar 2021 18:10 Uhr

Brand in der Klosterstraße

LINZ. Dichter Rauch drang am Sonntagnachmittag aus einer Wohnung in der Linzer Klosterstraße. Die Berufsfeuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile verhindern.

Um 13.33 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr ein: In einem Gebäude in Hauptplatz-Nähe war ein Feuer ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte eintrafen, drang aus mehreren Fenstern im ersten Obergeschoß dichter Rauch, der sich durch die offene Wohnungstüre auch bereits im gesamten Treppenhaus ausgebreitet hatte. Die Bewohner konnten sich nach ersten Löschversuchen selbst retten und wurden an die Rettung übergeben, teilte die Berufsfeuerwehr mit. 

Alle weiteren Hausbewohner konnten während des Einsatzes in ihren Wohnungen bleiben. Der Brand beschränkte sich - durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr - nur auf eine Wohnung, die "derzeit nicht bewohnbar" ist, heißt es in der Aussendung vom Sonntagabend. Die Brandursache ist noch unklar. 

Die Berufsfeuerwehr stand drei Stunden im Einsatz.
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less