Lade Inhalte...

Nachrichtenüberblick

Das waren die wichtigsten Meldungen am Donnerstag

Von nachrichten.at   24. September 2020 18:35 Uhr

Blick in den OÖN-Newsroom

Mit den wichtigsten Schlagzeilen begleiten wir Sie gut informiert durch die Woche.

Darüber spricht Oberösterreich

  • Es war kaltblütiger Mordversuch: Nach dem Brand mit einem Schwerverletzten in einem Linzer Hotel sind drei Letten festgenommen worden. Landespolizeidirektor Andreas Pilsl spricht von "Schwerkriminellen". >> Die Details
  • Finanzspritze für Schulbusse: Das Land stellt 800.000 Euro zur Entlastung überfüllter Schulbusse bereit. Damit sollen zu Spitzenzeiten zusätzliche Fahrten eingeschoben werden. >> Mehr dazu
  • Aufruf an Hochzeitsgäste: In Linz ist möglicherweise ein Corona-Cluster nach der Hochzeitsfeier eines türkischstämmigen Paares mit 120 Gästen im Entstehen. Ein Gast, der zuvor eine große Hochzeit in der Waldviertler Gemeinde Schrems besucht hatte, wurde positiv getestet. >> Seine Tischnachbarn sollen sich dringend melden

Mehr Schlagzeilen aus Österreich

  • Skivergnügen ja, aber ohne Apres Ski: Die Bundesregierung hat heute einen Ausblick auf den Wintertourismus gegeben und dabei Gäste und Gastgeber auf einen schaumgebremsten Skiurlaub eingestimmt. "Skivergnügen ja, aber ohne Apres Ski", sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz. >> Zum Artikel
  • Einigung bei Metallern: Die Coronakrise hat Gewerkschaft und Arbeitgeber zu einem historisch schnellen Kollektivertragsabschluss bei der Metalltechnischen Industrie bewegt. Nach bereits einer Verhandlungsrunde verkündeten beide Seiten ein Lohn- und Gehaltsplus ab November von 1,45 Prozent. >> Zu den Details
  • Sterbehilfe-Debatte: Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat sich heute mit dem Verbot des assistierten Suizids befasst. Nach knapp vier Stunden Befragung von Gegnern und Befürwortern der Sterbehilfe wurde die Verhandlung geschlossen - eine Entscheidung ist nicht gefallen. >> Zum Artikel
  • 832 neue Corona-Fälle: Die Zahl der neu mit dem Coronavirus positiv getesteten Personen ist in Österreich wieder gestiegen. >> Aktuelle Zahlen und Grafiken
  • Registrierungspflicht in Wiener Lokalen: Um das Contact-Tracing zu erleichtern, erlässt die Bundeshauptstadt eine Verordnung zur verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. >> Zum Artikel
  • Österreich verhängt Reisewarnungen: Österreich verhängt Reisewarnungen für die tschechische Hauptstadt Prag sowie die französischen Regionen Île de France und Provence-Alpes-Côte d'Azur. >> Zum Artikel 

Coronavirus: Alle Zahlen grafisch aufbereitet

Die OÖNachrichten sammeln aktuelle Daten, Zahlen und Fakten zum Coronavirus. In laufend aktualisierten Grafiken bieten wir einen Überblick über die Zahl der bestätigten Fälle, der geheilten Patienten und der Todesfälle - in Österreich und auf der ganzen Welt.

Der Meldungsüberblick im OÖN-TV

Regen, Wind, Schnee

Das sind die Aussichten auf das Wochenende. Eine Kaltfront, die morgen Mittag Oberösterreich erreicht, wird zumindest bis Dienstag anhalten. Am Wochenende soll es oberhalb von 1100 bis 1300 Metern schneien. >> Die Prognose im Detail

  • Rückblick auf den Sommer: Schicken Sie uns Ihre Bilder an online@nachrichten.at. Wir veröffentlichen die Leserfotos in einer Galerie auf nachrichten.at.

Bildergalerie ansehen

Bild 1/133 Bildergalerie: Spätsommer in Oberösterreich: Die schönsten Leserfotos
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less