Lade Inhalte...

Nachrichtenüberblick

Die wichtigsten Meldungen am Mittwochabend

Von nachrichten.at   23. Juni 2021 18:56 Uhr

Blick in den Newsroom der OÖNachrichten

Gericht soll klären, ob Ibiza-Akten vollständig sind I 361 Fälle der Delta-Variante in Österreich | Griechenland erleichtert Einreise | Trauermarsch der Ärztekammer

  • Straflandesgericht soll Causa Blümel-Akten klären: Bundespräsident Van der Bellen wird morgen das Wiener Straflandesgericht einschalten, um den Sachverhalt in der Causa Ibiza-Akten zu klären. Er selbst sei kein Hellseher. >> Zum Bericht
  • Unwetter richteten enorme Schäden an: Die Feuerwehren in Oberösterreich haben erneut eine anstrengende Nacht hinter sich: Mehrere Gewitter mit Starkregen und Hagel in der Nacht auf Dienstag verursachten vor allem im Salzkammergut, im Innviertel und im Bezirk Urfahr-Umgebung schwere Schäden. >> Zu den Details [mit Video + Bildergalerie]
  • Delta-Variante: In Österreich sind bisher 361 Fälle der Corona-Mutation aufgetreten.  >> Die aktuellen Zahlen
  • Griechenland erleichtert Einreise für Österreicher: Ein negativer Antigen-Schnelltest innerhalb der letzten 48 Stunden vor der Ankunft in Griechenland reicht künftig für die Einreise. >> Zum Artikel
  • Trauermarsch der Ärztekammer: Mit symbolischer Trauer samt Sarg und Partezetteln hat die Ärztekammer am Mittwoch gegen die jüngste Ärztegesetz-Novelle protestiert, mit der - so die Sicht der Ärzte - ein bewährtes System zu Grabe getragen wurde. >> Zum Bericht
  • Energie AG macht Ernst mit Kraftwerk Ebensee: Im Herbst soll der Bau eines der größten Projekte der Energie AG Oberösterreich wieder in den Aufsichtsrat kommen - das Pumpspeicherkraftwerk Ebensee. >> Zum Bericht
  • Ab Herbst 150.000 Laptops für Schüler: Rund 150.000 Laptops und Tablets sollen im Herbst an die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Schulstufe ausgeliefert werden. >> Zum Artikel

EURO 2021 mit den OÖNachrichten

  • Österreich in Wembley ohne den 12. Mann: Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist eine Einreise in London derzeit praktisch unmöglich. Wer kommt, muss mindestens fünf Tage in Quarantäne. Österreich wird das Achtelfinale gegen Italien im altehrwürdigen Wembley-Stadion deshalb ohne große Fan-Riege bestreiten müssen. >> Zu den Details
  • Public Viewing in Oberösterreich: Nach dem Aufstieg ins EM-Achtelfinale haben Oberösterreichs Fußballfans Lust auf mehr. [OÖNplus] >> Zum Bericht
  • Alle Infos zur EURO 2021, Spielberichte, Liveticker und Analysen finden Sie rund um die Uhr auf nachrichten.at/euro
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less