Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

6:2 - Black Wings gewannen auswärts bei Meister Salzburg

Von Markus Prinz, 27. November 2022, 17:22 Uhr
bilder_markus
Bild: GEPA pictures/ Gintare Karpaviciute

SALZBURG. Die Steinbach Black Wings konnten sich am Sonntagnachmittag auswärts in Salzburg gegen einen ersatzgeschwächten Meister mit 6:2 durchsetzen. Der Liveticker zum Nachlesen:

Red Bull Salzburg - Black Wings Linz


Red Bull Salzburg
Black Wings Linz
Erstes Bully: 27.11. - 15:00
 
4. Nissner (1:0)
11. Heigl (2:1)
 
7. Pusnik (1:1)
14. Gaffal (2:2)
37. Stuart (2:3)
42. Wolf (2:4)
48. St-Amant (2:5)
52. Bretschneider (2:6)
 
Aktualisierung läuft
Aktualisierung starten

präsentiert von
Kaiser Bier drückt euch die Daumen!
  • Alle
  • Tor
  • Penaltys
Live-Kommentar

  Servus aus Salzburg und noch einen schönen Sonntagabend!
  Noch eine Sache: Ja, Julian Pusnik hat das Tor zum 1:0 erzielt, die TV-Bilder haben den Beweis dafür geliefert. Wir bedanken uns für's Mitlesen, Danke an unseren Partner Kaiser Bier.
  Das nächste Spiel der Black Wings steigt am Freitag, 2.12., daheim gegen die Graz 99ers. Den nächsten Liveticker gibt's eine Woche später aus Ljubljana.
  Bratwürstel hat's in Salzburg keine gegeben, dafür Punkte für die Black Wings. Und das ist doch mindestens genauso schön.
  Die Spieler zelebrieren eine UFTA mit den Fans. Es wird noch einmal richtig laut.
  Die Black Wings gewinnen auswärts in Salzburg mit 2:6. Der Sprecher redet sich auf acht fehlende Stammkräfte aus. Es ist natürlich nicht von der Hand zu weisen, dass das heute eine Rolle gespielt hat. Die Tiefe im Aufgebot der Gastgeber hat gefehlt.
  Schlusssirene!
  60. (3. Drittel)
Noch 20 Sekunden.
  60. (3. Drittel)
Für die Black Wings ist es der 53. Sieg gegen Salzburg. Der 26. hier im Volksgarten.
  60. (3. Drittel)
Die Schlussminute läuft.
  59. (3. Drittel)
Linz in Position. Roe haut einen Schuss drüber.
  59. (3. Drittel)
Die Scheibe geht raus.
  58. (3. Drittel)
Stapelfeldt ist mit zwei Minuten eigentlich gut bedient. Wegen Beinstellens. Powerplay Black Wings.
  58. (3. Drittel)
Sticha steht wieder. Der Hit war unsauber und hart.
  58. (3. Drittel)
Sticha wird wild umgeholzt. DAs wird eine Strafe nach sich ziehen.
  58. (3. Drittel)
Höneckl wehrt noch einmal ab.
  58. (3. Drittel)
Die Gäste lassen die Scheibe und den Gegner laufen.
  58. (3. Drittel)
Wieder die Linzer im Angriff.
  57. (3. Drittel)
Zieht McIlvane noch einmal den Torhüter? Wenn, dann müsste das bald passieren.
  57. (3. Drittel)
Linz spielt das wirklich clever herunter.
  56. (3. Drittel)
Unter den Salzburger Fans brandet wieder einmal Schlachtgesang auf.
  56. (3. Drittel)
Höneckl wehrt einen Schuss mit dem Blocker ab.
  55. (3. Drittel)
Salzburg übt jetzt noch einmal Druck aus.
  55. (3. Drittel)
Lebler ist durch, kann kontern, scheitert aber im Fallen an Tolvanen.
  54. (3. Drittel)
Linz spielt das clever.
  54. (3. Drittel)
Salzburg im Angriff.
  53. (3. Drittel)
Nur, dass wir vorbeugend darüber gesprochen haben: Bis dato gab es zweimal einen 5:2-Sieg für die Black Wings hier im Volksgarten. Höher haben die Linzer in Salzburg nie gewonnen.
  53. (3. Drittel)
Power Break.
  53. (3. Drittel)
Salzburg kommt in die Offensive. Die Linzer Fans sind es schon: "Hier regiert der EHC".
  52. (3. Drittel)
Toooooooooooooooooooooor für die Black Wings! Niklas Bretschneider trifft aus einem Konter. 6:2!
  51. (3. Drittel)
Der Meister hat Notiz davon genommen, dass es etwas zu tun gibt. Salzburg kommt wieder.
  51. (3. Drittel)
Big Saaaaaave Thomas Höneckl. Er hält einen Schuss nach Querpass spektakulär.
  50. (3. Drittel)
MacWilliam verzieht knapp.
  50. (3. Drittel)
Der Meister hängt in den Seilen. Linz spielt munter weiter und täte gut daran, die Sache hier endgültig zu beenden.
  49. (3. Drittel)
"Advent, Advent, am Eis, da brennt's", hat der Sprecher gesagt. Vielleicht haben wir ihn aber auch missverstanden, es ist ziemlich laut.
  49. (3. Drittel)
Power Break.
  49. (3. Drittel)
Ein Schuss der Salzburger schlägt am Plexi-Glas ein. Wow, das hat gescheppert.
  49. (3. Drittel)
"Oh wie ist das schön" singen die Linzer Fans. Ja, stimmt.
  48. (3. Drittel)
Damit wäre das Ergebnis der ersten Partie egalisiert - wenn man jetzt an direkte Duelle denken würde.
  48. (3. Drittel)
Wieder die Linzer. Salzburg ist jetzt beeindruckt.
  48. (3. Drittel)
Tooooooooooooooooooooooooooooooooooooor für die Black Wings! St-Amant wird ideal bedient und trifft nach dem gefühlt 1384. Haken zum 5:2!
  47. (3. Drittel)
Ein Schuss von Huber geht daneben.
  47. (3. Drittel)
Höneckl wehrt einen Versuch ab.
  46. (3. Drittel)
Wieder Salzburg. Ein Schuss geht drüber.
  46. (3. Drittel)
Linz spielt das jetzt clever herunter. Wolf erobert eine Scheibe, stürmt aber nicht blind nach vorne, sondern wartet auf die Mitspieler.
  45. (3. Drittel)
Salzburg im Angriff.
  45. (3. Drittel)
Wahnsinn, wie laut das ist im Gästesektor. Was für eine Show.
  44. (3. Drittel)
"Bei ihnen fehlen ein paar Spieler, bei uns auch. Es ist aber trotzdem ein sehr gutes Hockeyspiel", hat Black-Wings-Chefscout Rick Nasheim zu uns gesagt.
  44. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Gastgeber.
  44. (3. Drittel)
St-Amant bleibt mit einem Haken am letzten Verteidiger hängen.
  43. (3. Drittel)
Salzburg hat die Anlage noch einmal etwas lauter gedreht, um die Linzer zu übertönen. Es gelingt teilweise.
  43. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  43. (3. Drittel)
"Der ganze Sektor hüpft" - der Gästesektor.
  42. (3. Drittel)
Unsere Wette scheinen wir übrigens verloren zu haben. Der erste Treffer der Linzer wird noch immer Pusnik gut geschrieben. Mal schauen, ob das auch nach dem Spiel so bleibt.
  42. (3. Drittel)
Wolf wird als Torschütze durchgegeben.
  42. (3. Drittel)
Toooooooooooooor für die Black Wings! Raphael Wolf trifft zum 4:2 für die Gäste. War der Distanzschuss noch abgelenkt?
  41. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  41. (3. Drittel)
Die erste Linie der Linzer scheint sich gefunden zu haben. Die Pässe werden besser, die Laufwege auch. Es beginnt zu klicken, wie die Jungs im rennenglisch zu sagen pflegen.
  41. (3. Drittel)
Lebler zieht ab, ein Verteidiger lenkt das Spielgerät aber ins Fangnetz ab.
  Die Pause ist vorbei, das 3. Drittel beginnt. Gute Unterhaltung wünscht Kaiser Bier.
  Die Spieler sind da - gleich geht's weiter.
  Die Referees sind zurück. Und auch die haben sich ein Lob verdient bis hierher. Die Entscheidungen auf dem Eis haben unter den Spielern nur selten zu Diskussionen geführt. Dementsprechend wird's wohl gepasst haben, auch wenn man das von hier heroben nicht ganz so gut sieht manchmal.
  Linz geht in diesem Drittel mit 3:2 in Führung. Die Black Wings sind ebenbürtig. Noch ist aber insgesamt alles offen.
  Es gibt noch einige Auffassungsunterschiede zwischen Bretschneider und einem Salzburger. Der Salzburger hat Bretschneider nach Abpfiff unsanft gegen die Bande gedrückt.
  Das 2. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  40. (2. Drittel)
Schumnig scheitert aus spitzem Winkel.
  40. (2. Drittel)
Ein Schuss der Linzer zieht am Tor vorbei. Viel hat da nicht gefehlt.
  39. (2. Drittel)
Wieder die Linzer. Schnetzer ist heute auffällig oft in die Offensive involviert.
  39. (2. Drittel)
Höneckl behält bei einem Schuss der Hausherren kühlen Kopf.
  39. (2. Drittel)
Raten Sie einmal, wie es sich aktuell in Salzburg anhört. Die Fans im Auswärtssektor werden nicht einmal von der Musikanlage richtig übertönt.
  38. (2. Drittel)
Ein abgelenkter Schuss von Schnetzer. Die Scheibe geht aber vorbei.
  38. (2. Drittel)
Wieder die Linzer. Ein Versuch von Schnetzer geht aber daneben.
  38. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Gastgeber.
  37. (2. Drittel)
Davor hatte Kristler etwas Glück, dass ein Stockschlag nicht geahndet worden ist. Sonst wäre die Szene, die zum Tor geführt hat, nicht entstanden.
  37. (2. Drittel)
Toooooooooooooooooooor für die Black Wings! Brodie Stuart trifft per Abstauber zum 3:2 und die Linzer führen ein erstes Mal an diesem Abend!
  37. (2. Drittel)
Wieder die Linzer. Söllinger legt ab in den Slot, aber findet mit dem Zuspiel keinen Mitspieler.
  36. (2. Drittel)
Pusnik lenkt eine Scheibe ab - sie geht knapp daneben.
  36. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Gastgeber.
  35. (2. Drittel)
Ein Versuch von Meyer geht knapp daneben.
  35. (2. Drittel)
St-Amant scheitert mit einem Backhand-Versuch.
  35. (2. Drittel)
Es ist ein tolles Spiel zum Zuschauen. Das Publikum kommt heute auf seine Kosten. Definitiv.
  34. (2. Drittel)
Knott versucht's auf das kurze Eck, scheitert aber an Tolvanen.
  34. (2. Drittel)
Tolvanen kann sich gegen Brucker auszeichnen.
  33. (2. Drittel)
Huber war in einem vorigen Leben Holzhacker. Da raschelt's immer gewaltig, wenn der in den Forecheck geht. Hart an der Grenze zum Stockschlag.
  33. (2. Drittel)
Höneckl hält einen zu zentralen Versuch sicher fest.
  33. (2. Drittel)
Laut Liga-Website endete das erste Drittel übrigens mit 14:11 Torschüssen zugunsten der Black Wings. Das ist doch etwas überraschend vom Gefühl her.
  32. (2. Drittel)
Power Break.
  32. (2. Drittel)
Gestocher vor dem Gehäuse der Salzburger, aber die Linzer bringen die Scheibe zweimal aus guter Position nicht an Tolvanen vorbei. Riesenchancen!
  31. (2. Drittel)
Es bahn sich etwas an. Salzburg wird stärker.
  31. (2. Drittel)
Ein Schuss der Gastgeber geht knapp daneben.
  30. (2. Drittel)
Salzburg wirbelt wieder im Drittel der Linzer.
  30. (2. Drittel)
Gaffal mit einem Schuss, Tolvanen greift sicher zu.
  30. (2. Drittel)
Wieder die Linzer.
  29. (2. Drittel)
Ding Dong! Und das war nicht der Salzburger Dom - die Eisbullen treffen nur den Pfosten.
  29. (2. Drittel)
Höneckl lenkt eine Scheibe ab.
  28. (2. Drittel)
Salzburg fährt in eine Abseitsstellung.
  28. (2. Drittel)
St-Amant blockt einen Schuss ab.
  27. (2. Drittel)
Robertson mit dem nächsten Aufbau.
  27. (2. Drittel)
Salzburg kann auch unter Druck Angriffe ruhig aufbauen. Das ist schon beeindruckend.
  27. (2. Drittel)
Power Break.
  26. (2. Drittel)
Wolf pincht etwas zu forsch, Salzburg kann einen Angriff fahren.
  26. (2. Drittel)
Tolvanen hält einen Versuch aus spitzem Winkel.
  26. (2. Drittel)
Wieder die Linzer.
  25. (2. Drittel)
Gaffal auf das lange Eck auf Schumnig, aber ein Salzburger ist dazwischen. Aber: Gute Idee.
  25. (2. Drittel)
Die Linie um Gaffal, Romig und Stuart harmoniert ganz gut.
  25. (2. Drittel)
Schnetzer prüft Tolvanen.
  24. (2. Drittel)
Ein Schuss wird abgelenkt, geht aber am Tor vorbei. Das war gefährlich.
  24. (2. Drittel)
Salzburg greift wieder an.
  24. (2. Drittel)
Linz läuft ins Abseits.
  23. (2. Drittel)
Knott auf Schumnig, aber der verzieht knapp.
  23. (2. Drittel)
Schumnig mit einem Schuss, aber ein Salzburger blockt.
  23. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Salzburger. Das sollte den Linzern jetzt Selbstvertrauen geben.
  23. (2. Drittel)
Linz wieder komplett.
  22. (2. Drittel)
Und noch einmal geht die Scheibe raus.
  22. (2. Drittel)
Gutes Forechecking der Linzer.
  22. (2. Drittel)
Die Scheibe geht raus. Salzburg baut neu auf.
  22. (2. Drittel)
Höneckl lenkt einen Schuss ab.
  22. (2. Drittel)
Schumnig ist wieder da.
  21. (2. Drittel)
Linz bringt die Scheibe raus.
  21. (2. Drittel)
Höneckl hält einen Versuch.
  21. (2. Drittel)
Salzburg in Position. Roe kann einen Pass ablenken.
  21. (2. Drittel)
Ein Stockschlag soll's gewesen sein.
  21. (2. Drittel)
Keine Ahnung, was da los war mit dem Linzer. Nach nur 5 Sekunden.
  21. (2. Drittel)
McIlvane nimmt ein Time-Out. Linz sieht sich mit 1:07 Minuten in doppelter Unterzahl konfrontiert.
  21. (2. Drittel)
St-Amant muss in die Kühlbox. Was war denn da los?
  21. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Eisbullen.
  Die Pause ist vorbei, das 2. Drittel beginnt.
  ...und da waren es nur noch fünf.
  Salzburg möchte offenbar mit sechs Feldspielern beginnen. Das wird ihnen aber nicht durchgehen...
  Und da sind auch die Spieler! Gleich geht's hier weiter. Gute Unterhaltung wünscht unser Partner Kaiser Bier.
  Die Referees sind zurück auf dem Eis.
  Zum Ende des ersten Abschnitt gab es Probleme mit der Internetverbindung hier in der Halle. Diese sind offenbar wieder behoben.
  Die Eisbullen starten mit 1:12 Minuten in Überzahl in das zweite Drittel. Linz ist also von Beginn an gefordert in diesem Abschnitt.
  Mit einem 2:2 gehen wir in die erste Pause. Salzburg hatte vielleicht quantitativ etwas mehr Chancen, Linz war aber heute effizienter als zuletzt und konnte immer wieder ausgleichen. Die Partie ist offen.
  Das 1. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  20. (1. Drittel)
Salzburg in Position.
  20. (1. Drittel)
Schumnig und Meyer hatten da ein Stelldichein. Schumnig muss raus, deutet aber am Weg in die Kühlbox an, dass er einen Ellbogencheck von Meyer erhalten habe.
  19. (1. Drittel)
Jetzt wieder die Salzburger im Angriff.
  19. (1. Drittel)
Ein Schuss von Schneider wird neben das Tor gelenkt.
  19. (1. Drittel)
Bretschneider bringt die Scheibe nach vorne.
  18. (1. Drittel)
Salzburg wieder komplett.
  18. (1. Drittel)
Druck der Linzer. Wieder scheitert Stuart mit einem Schuss.
  18. (1. Drittel)
Tolvanen lenkt einen Schuss ab, der gepasst hätte.
  17. (1. Drittel)
Linz ist noch nicht wirklich in Position gekommen.
  17. (1. Drittel)
Linz baut neu auf. Und wird erneut erfolgreich gestört. Salzburg macht das sehr gut.
  16. (1. Drittel)
Die Scheibe geht raus.
  16. (1. Drittel)
Ja, so ist es. Powerplay Black Wings!
  16. (1. Drittel)
Der Referee hat eine Strafe angezeigt. McWilliam war's. Und der mault noch nach. Das sollte gleich noch einmal zwei geben.
  16. (1. Drittel)
Die Salzburger gehen auf einen Linzer los, weil der nachstochert. Tolvanen hatte aber die Scheibe nicht sicher, das hat man bis hier herauf gesehen.
  16. (1. Drittel)
Der Gästesektor hüpft. Also nicht der Sektor, sondern die Leute.
  16. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Salzburger.
  15. (1. Drittel)
Höneckl reagiert bei einem Salzburger Angriff großartig, als er schnell die Seite im Tor wechselt und so am langen Eck zur Stelle ist.
  15. (1. Drittel)
Lebler feuert Tolvanen an die Maske.
  15. (1. Drittel)
Nissner prallt an einer Wand namens Lebler ab.
  15. (1. Drittel)
Linz wieder im Angriff.
  14. (1. Drittel)
Toooooooooooor! "After Review, we have a good goal!" Stefan Gaffal ist der Torschütze gewesen.
  14. (1. Drittel)
Die ersten Pfiffe aus dem Publikum. Das wird aber alles nachgespielt, gell!
  14. (1. Drittel)
"Jetzt hammas gleich", sagt der Sprecher.
  14. (1. Drittel)
Jetzt kommt ein Mann mit Liga-Jacke nach.
  14. (1. Drittel)
Ein Schiedsrichter hat den Helm abgenommen. Darf's ein Kaffee sein? Ein Bier unseres Partners Kaiser Bier?
  14. (1. Drittel)
Belgien gegen Marokko steht 0:0. Nur so als Info für die Refs. Da braucht ihr nicht umschalten.
  14. (1. Drittel)
Die Referees sind Fernsehen gegangen.
  14. (1. Drittel)
Toralarm bei den Linzern! Die Scheibe geht ins Tor, Romig stand da aber hart an der Kante zum Torraum. Ein Schiedsrichter deutet sofort an, den Videobeweis zu konsultieren.
  14. (1. Drittel)
Linz im Angriff. Die zweite Garnitur.
  13. (1. Drittel)
Ein Fan der Salzburger erhebt sich und tanzt zu der eingespielten Musik. Entweder ist da ein Flashmob schief gegangen oder der Herr hat eine Wette verloren.
  13. (1. Drittel)
Power Break.
  13. (1. Drittel)
Das Spiel wogt hin und her.
  12. (1. Drittel)
Lebler erarbeitet sich die Scheibe an der Bande.
  12. (1. Drittel)
Tolvanen hält einen Schuss der Gäste.
  12. (1. Drittel)
Die vierte Reihe der Linzer ist auch heute regelmäßig am Eis. Nur zur Information.
  11. (1. Drittel)
Linz läuft ins Abseits.
  11. (1. Drittel)
Linz im Angriff, Stuart verteilt die Scheibe.
  11. (1. Drittel)
Söllinger und Predan mit einigen netten Worten füreinander. Es bleibt aber dabei.
  11. (1. Drittel)
Höneckl hält einen weiteren Schuss der Eisbullen. Der erste nach einem Gegentreffer ist immer wichtig.
  11. (1. Drittel)
Für Nikolaus Heigl ist es der erste Treffer bei den Profis.
  11. (1. Drittel)
Heigl bekommt im hohen Slot einen Pass, zieht ab und trifft genau über die Schulter von Höneckl zum 2:1 für die Hausherren.
  10. (1. Drittel)
Ein Schuss von Huber zieht am Tor der Linzer vorbei.
  9. (1. Drittel)
Zwischen 250 und 300 Linzer werden es wohl sein, wird hier im Pressebereich geschätzt. Belastbar ist diese Zahl freilich nicht.
  9. (1. Drittel)
Die eingespielte Musik, die an sich gar nicht so schlecht wäre, wird übertönt von diesen trommelnden, klatschenden und singenden Linzern im Gästesektor.
  8. (1. Drittel)
Höneckl bändigt eine Scheibe aus spitzem Winkel.
  8. (1. Drittel)
Linz im Angriff. Wieder über St-Amant.
  8. (1. Drittel)
Power Break.
  8. (1. Drittel)
Paul Huber, der sein Hölzlein da ziemlich heftig auf eines der Linzer hämmert, scheitert mit einem "Versuch".
  7. (1. Drittel)
Linz blockt einen Schuss der Gastgeber.
  7. (1. Drittel)
Tooooooooooor für die Black Wings! St-Amant kommt von der Strafbank, zieht vor das Tor und legt ab auf Bretschneider, der die Scheibe gemeinsam mit Julian Pusnik irgendwie reinwuchtet. Pusnik dürfte als Letzter an der Scheibe gewesen sein. 1:1!
  6. (1. Drittel)
Ein Schuss der Salzburger wird geblockt.
  6. (1. Drittel)
Wieder geht die Scheibe raus.
  6. (1. Drittel)
Knott und Sticha sind die zweite Unterzahl-Unit.
  6. (1. Drittel)
Schumnig befreit die Linzer.
  6. (1. Drittel)
Eine Scheibe landet in der Fanghand von Höneckl. Da hat er aber nicht viel dabei gesehen.
  5. (1. Drittel)
Salzburg in Position. Linz macht aber viel Bewegung.
  5. (1. Drittel)
Gaffal und Stuart sind die ersten beiden Unterzahl-Stürmer bei Linz.
  5. (1. Drittel)
Die Linzer bringen die Scheibe raus.
  4. (1. Drittel)
St-Amant muss in die Kühlbox. Powerplay Salzburg.
  4. (1. Drittel)
Strafe angezeigt.
  4. (1. Drittel)
Die Wiederholung zeigt: Alles ist mit rechten Dingen zugegangen. Also - 0:1 aus Linzer Sicht.
  4. (1. Drittel)
Das Tor wird gegeben. Nissner ist der Toschütze. 1:0 für die Salzburger.
  4. (1. Drittel)
Da war aber ein verdächtiger Schlittschuh im Spiel.
  4. (1. Drittel)
Toralarm in Salzburg! Die Eisbullen jubeln ein erstes Mal.
  3. (1. Drittel)
Die Linzer Fans überhören einen Stimmungscheck des Sprechers. Deshalb geht der erste einmal an die Heimfans mit Klatschfächern. Gratulation.
  3. (1. Drittel)
Tolvanen greift ein erstes Mal sicher zu.
  3. (1. Drittel)
Es ist unglaublich laut. Wenn's nicht so toll wäre könnte das einen neutralen Zuschauer wohl stören.
  2. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Salzburger.
  2. (1. Drittel)
Linz im Angriff. Romig wird hart gegen die Bande gecheckt.
  2. (1. Drittel)
Schneller Vorstoß des Meisters. Höneckl zögert erst, herauszukommen, steht dann aber beim Schuss auf dem Posten.
  1. (1. Drittel)
Roe scheitert beim ersten Versuch, die Scheibe aus dem Drittel zu bringen. Das Forechecking der Salzburger ist unglaublich giftig.
  1. (1. Drittel)
Höneckl muss ein erstes Mal eingreifen. Er tut das sicher.
  1. (1. Drittel)
Salzburg erobert den ersten Einwurf für sich. Ein Schuss wird ins Fangnetz abgelenkt.
  Los geht's! Unser Partner Kaiser Bier wünscht gute Unterhaltung! Und wir Ihnen natürlich auch.
  15:00 Uhr
Die erste Reihe der Linzer bildet die Starting-Six.
  14:59 Uhr
Es ist schwer zu schätzen, wie viele Linzer es sind, die hier mit dabei sind. Aber sie sind extrem laut. EXTREM laut. Der Stadionsprecher hat Mühe, sich akustisch durchzusetzen. Deshalb plärrt er jetzt ins Mikrofon.
  14:58 Uhr
Auch die Linzer sind da! Unter großem Jubel der Westtribüne.
  14:57 Uhr
Perchten gibt's übrigens nicht. Die Salzburger kommen auf das Eis.
  14:55 Uhr
Zählt man das Rückspiel in Schweden in der Champions Hockey League mit, sind die Salzburger seit drei Spielen sieglos. Vor und nach der 1:5-Niederlage in Ängelholm gab es in der Liga Niederlagen in Graz (0:1) und Wien (0:3). Die Mozartstädter werden also voll motiviert aus der Kabine kommen.
  14:53 Uhr
Salzburg hat in der Tabelle vier Spiele weniger absolviert als die Black Wings. Das hat unter anderem damit zu tun, dass die Eisbullen im Achtelfinale der Champions Hockey League gespielt haben - und letztlich knapp gegen den amtierenden Champion Rögle BK (mit Marco Kasper) ausgeschieden sind.
  14:50 Uhr
Die Referees der heutigen Partie heißen Thomas Bernecker und Andreas Huber. David Nothegger und Elias Seewald sind die Linesmen.
  14:48 Uhr

Die Line-Ups sind da! So spielen die Linzer also heute:

Im Tor steht Atte Tolvanen. David Kickert ist sein Backup.

1. Linie:
Dominique Heinrich, Dennis Robertson - Thomas Raffl, Benjamin Nissner, Peter Schneider

2. Linie:
Paul Stapelfeldt, Chay Genoway - Paul Huber, Tim Harnisch, Nicolai Meyer

3. Linie:
Andrew McWilliam, Lukas Schreier - Luca Auer, Nikolaus Heigl, Aljaz Predan

4. Linie:
David Cernik, Oskar Maier, Devin Steffler

  14:45 Uhr
Wie Höneckl haben bei den Black Wings auch Andreas Kristler, Marco Brucker, Raphael Wolf, Brian Lebler und Alexander Lahoda Salzburg-Vergangenheit. Dementsprechend motiviert werden die Linzer heute auftreten.
  14:42 Uhr
Das Warm-Up auf dem Eis neigt sich dem Ende zu. Thomas Höneckl hat einen starken Eindruck hinterlassen, wirkte sicher und ließ nur wenig Abpraller zu. Hoffentlich kann er das auch ins Spiel mitnehmen.
  14:40 Uhr
Positive Nachrichten gab es am Donnerstag von den Steinbach Steel Wings zu vermelden. Das Heimspiel gegen den EK Zell am See wurde mit 5:2 gewonnen. Einen Sieg im Bundesländer-Duell zwischen Oberösterreich und Salzburg haben wir also schon in der Tasche. Heute könnte hier der zweite folgen. Gestern waren die Steel Wings übrigens beim Tabellenführer in Jesenice zu Gast. Sogar mit lautstarker Unterstützung des Fanklubs Stahlhart Linz. Das Spiel stand lange auf Messers Schneide, endete aber letztlich zugunsten des haushohen Favoriten aus Slowenien. 4:2 stand es nach 60 gespielten Minuten.
  14:37 Uhr
Die Bilanz der Black Wings hier in Salzburg ist - wie die Gesamtbilanz - negativ. Von 60 Duellen gingen 35 an die Salzburger, 25 an die Linzer.
  14:35 Uhr
Matthias Funk, Journalisten-Kollege, erzählt uns, dass die Halle heute erstmals seit dem zweiten Finalspiel im Frühjahr ausverkauft sein wird. Das würde bedeuten, dass 3400 Fans heute in der Halle sein werden.
  14:30 Uhr
Noch eine halbe Stunde, bis die erste Scheibe fällt.
  14:25 Uhr
Die Mannschaften kommen zum Aufwärmen auf die Eisfläche. Und da brandet erstmals Jubel im Sektor der Gästefans auf.
  14:20 Uhr
Auf der Tribüne schräg gegenüber haben sich bereits etliche Fans der Black Wings eingefunden. Das könnte da drüben heute eng werden.
  14:15 Uhr
Gestern Abend haben sich mehr als 50 positiv verrückte Eishockeyfans in den VIP-Räumlichkeiten der Linz-AG-Eisarena versammelt, um der 100. Episode von Hockey o'Clock zu lauschen. Und die hatte sehr viel Linz-Bezug. Zu hören ist sie ab Mittwoch. Wir waren für Sie mit dabei und zeigen in folgendem Artikel Eindrücke von der Aufzeichnung.
  14:10 Uhr
Wir haben nach dem Tod von Dietrich Mateschitz in einem Overtime-Blogbeitrag erläutert, warum die Liga von Red Bull Salzburg profitiert hat. Und zwar durch die Bank. Hier geht's zum Kommentar.
  14:05 Uhr
Wir schreiben heute die 121. Partie zwischen Linz und Salzburg. In den bisherigen 120 Spielen gab es 52 Siege für die Linzer und deren 68 für die Salzburger. Dabei war das vor allem in den Anfangsjahren von Red Bull noch ganz anders. Salzburg konnte von den ersten sechs Duellen mit Linz nur eines für sich entscheiden. Heute ist die Situation eine andere.
  14:00 Uhr
Noch eine Stunde bis Spielbeginn. Die Spieler kehren nach dem Fußballspielen zurück in die Katakomben.
  13:55 Uhr

Die Line-Ups sind da! So spielen die Linzer also heute:

Im Tor steht Thomas Höneckl. Rasmus Tirronen ist sein Backup.

1. Linie:
Logan Roe, Ramon Schnetzer - Brian Lebler, Graham Knott, Shawn St-Amant

2. Linie:
Daine Todd, Patrick Söllinger - Emilio Romig, Brodi Stuart, Stefan Gaffal

3. Linie:
Raphael Wolf, Martin Schumnig - Andreas Kristler, Julian Pusnik, Niklas Bretschneider

4. Linie:
Lorenz Lindner - Jakob Mitsch, Marco Brucker, Dennis Sticha

  13:50 Uhr
Gestern nach dem Training wurde in der Linz-AG-Eisarena eine Übung des Samariterbundes abgehalten. Es ging darum, Spieler im Verletzungsfall richtig zu versorgen und abzutransportieren.
  13:45 Uhr
Während der vergangenen Woche war bei den Black Wings einiges los. Beispielsweise waren Leon Sommer, Jakob Mitsch, Emilio Romig und Patrick Söllinger im Kino und haben die Vorpremiere von "Breaking the ice" angeschaut. Eine österreichische Produktion, die auf dem Eis der Wiener Erste-Bank-Arena gedreht wurde. Auch Spielerinnen der Ice Cats haben dabei mitgewirkt. Mehr dazu lesen Sie in der Filmkritik von Kollegin Nora Bruckmüller.
  13:40 Uhr
Apropos Adventzeit: Heute ist der erste Adventsonntag. Oder besser bekannt als Bratwürstelsonntag. Wer mehr dazu erfahren möchte, woher dieser Brauch stammt, dem sei die Wochenendausgabe der OÖN nahegelegt. Wir machen uns auf die Suche, ob es hier heute auch Bratwürstel zu essen gibt.
  13:35 Uhr
Ein Krampus dreht auf dem Eis seine Runden. Laut inoffiziellen Angaben könnte es hier heute einen Einlauf mit Perchten geben. Wir sind gespannt. Momentan ist nur ein einziger zu sehen.
  13:30 Uhr
Noch eineinhalb Stunden bis zum Spielbeginn.
  13:25 Uhr
Im Tor steht Thomas Höneckl. Für ihn ist es nach wie vor ein besonderes Spiel, weil Salzburg so etwas wie sein Stammverein ist.
  13:20 Uhr
Personell wird heute wie gesagt einiges durchgewürfelt... Gut möglich, dass Lebler zu den beiden Legionären der nominellen zweiten Reihe stößt und Romig dafür mit Gaffal spielt. Möglicherweise zieht Trainer Philipp Lukas aber auch Marco Brucker in die erste Reihe nach vorne. Nur eines ist bereits gewiss: Michael Haga hat die Reise nach Salzburg nicht mit angetreten.
  13:15 Uhr
In der Halle angekommen sieht man die Cracks beim Fußballspielen.
  13:10 Uhr
Bei den Black Wings gab es noch einen krankheitsbedingten Ausfall - Zeugwart Daniel Dorninger konnte die Reise nach Salzburg nicht mit antreten. Dafür sind David Oberauer und Albert Kovanetz heute hinter der Bande und kümmern sich um die Anliegen der Cracks. Gute Besserung an Daniel Dorninger.
  13:05 Uhr
Die Black Wings sind bereits seit 20 Minuten hier angekommen. Busfahrer Roberto schenkt die letzten Kaffees aus, die von der Mannschaft vorbestellt wurden.
  13:00 Uhr
Servus, Mahlzeit, und herzlich willkommen aus Salzburg! Wir berichten heute vom ewig jungen Klassiker zwischen Linz und Salzburg - auswärts in der Salzburger Volksgartenarena.

Alles ist möglich! Im Duell zwischen Salzburg und Linz geht es heute vorrangig einmal um Platz vier. Den beansprucht aktuell der Meister für sich, die Steinbach Black Wings liegen einen Zähler dahinter. Insgesamt betrachtet ist am heutigen Sonntag aber vom Aufstieg auf Platz drei bis hin zum Absturz auf Platz sieben alles möglich. Dasselbe gilt übrigens auch für Salzburg.

Philipp Lukas stellt Linien um

Weil bei den Linzern zuletzt nicht alles optimal gelaufen ist und vor allem Offensiv nicht genügend Energie entwickelt werden konnte, stellt Trainer Philipp Lukas die Offensivreihen um. Michael Haga, der bereits vergangene Woche krankheitsbedingt gefehlt hat, hat noch kein Training mit der Mannschaft absolvieren können. Ein Einsatz scheint daher fraglich. Dass der Norweger der Black-Wings-Offensive fehlt, steht außer Zweifel. In der Defensive wird heute Thomas Höneckl das Tor der Oberösterreicher hüten. Die Verteidigerpaare sind von der Linienrotation nicht betroffen. 

Mindestens drei Fanbusse geplant

Alle drei Fanklubs der Black Wings haben sich mit einem Fanbus in Salzburg angesagt. Dementsprechend groß könnte die Zahl des Linzer Anhangs auch heute wieder werden.

Mehr zum Thema
Video
Black Wings

Zittersieg im Zeichen des Schnurrbarts

Eishockey: Die Black Wings kehrten mit einem 3:2 nach Penaltyschießen gegen Ljubljana auf die Siegerstraße zurück

Im Heimspiel am Freitag konnten die Black Wings nach zwei Niederlagen in Serie wieder einen Sieg einfahren. Gegen Ljubljana gelang ein 3:2-Sieg nach Penalty-Shootout. Die Steinbach Black Wings lagen durch Treffer von Marco Brucker und Brian Lebler bereits mit 2:0 voran, mussten sich das Spiel aber noch aus der Hand reißen lassen. 

Dabei trugen die Linzer Spezialdressen, die nach dem Spiel für den guten Zweck verkauft wurden. Bilder von der Partie sehen Sie in folgender Galerie:

Bildergalerie: Black Wings gewannen gegen Laibach in Movember-Dressen

Black Wings gewannen gegen Laibach in Movember-Dressen
(Foto: BWL/Reinhard Eisenbauer) Bild 1/19
Galerie ansehen

Die weiteren Partien am Sonntag:

  • Red Bull Salzburg - Black Wings Linz (15 Uhr)
  • Klagenfurter AC - Asiago Hockey (16 Uhr)
  • Graz 99ers - Vienna Capitals (16:30 Uhr)
  • Fehervar AV19 - HCB Südtirol (17:30 Uhr)
  • Olimpija Ljubljana - Villacher SV (17:30 Uhr)

Bildergalerie: Jubiläumsfeier für den Hockey o'Clock-Podcast

Jubiläumsfeier für den Hockey o'Clock-Podcast
(Foto: Markus Prinz) Bild 1/47
Galerie ansehen

100 Folgen Hockey-o'Clock-Podcast

Gut 50 Fans waren gestern Abend dabei, als die 100. Folge von Hockey o'Clock aufgezeichnet wurde. Der Podcast erscheint am Mittwoch. Die OÖN waren für Sie dabei und haben sich umgesehen (siehe Bildergalerie oberhalb) und umgehört:

Mehr zum Thema
Jubiläumsfeier für den Hockey o'Clock-Podcast Bildergalerie
Black Wings

Das Jubiläum in exklusivem Rahmen mit den Fans

LINZ. Im VIP-Club der Steinbach Black Wings feierte der Hockey-O'Clock-Podcast am Samstagabend ein Jubiläum.

mehr aus Black Wings

Haga-Gala beim Linzer Pflichtsieg

Steel Wings müssen sich trotz starker Leistung in Gröden geschlagen geben

Linz-Gegner hat Oberwasser

Legenden vor den Vorhang: Black Wings in Feierlaune

Autor
Markus Prinz

Online-Redakteur

Markus Prinz

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Aktuelle Meldungen