Lade Inhalte...

Mühlviertel

Prinz Volleys hoffen auf erste Punkte vor Heimkulisse

Von OÖN-Lokalredaktion   04. Oktober 2019 00:04 Uhr

Prinz Volleys hoffen auf erste Punkte vor Heimkulisse
Zuspielerin Mary Thomson

PERG. Doppel-Heimrunde mit Spielen aus der ersten und zweiten Volleyball-Bundesliga steigt morgen in Perg.

Zwei Mal Bundesliga an einem Nachmittag bekommen Volleyball-Fans morgen in Perg serviert. Um 16.30 Uhr trifft in der Donauwell-Arena zunächst das Zweitliga-Team der Prinz Brunnenbau Volleys auf die Mannschaft aus Inzing. Nach der Auswärts-Niederlage in Oberndorf hoffen die Pergerinnen, mit dem Heimpublikum im Rücken erstmals anschreiben zu können.

Auf die ersten Punkte in der noch jungen Bundesliga-Saison hofft danach (19 Uhr) auch das Einser-Team aus Perg. Die rundum neu formierte Mannschaft von Trainer Dan Kellum arbeitete nach der 0:3-Niederlage in Graz im Training vor allem an der Feinabstimmung im Spielaufbau. Wie weit das Team dabei schon ist, wird sich im Spiel gegen den VC Tirol weisen.

Wer am Samstag nicht nach Perg kommen kann, hat die Chance, die Partie auf www.volleynet.tv im Live-Stream zu verfolgen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less