Lade Inhalte...

Linz

Jeden Monat ein neues Donau-Kreuzfahrtschiff

Von Eike-Clemens Kullmann 22. August 2019 00:04 Uhr

LINZ. Für 2020 sind sieben Neubauten angekündigt.

Die erste Fahrt auf der oberösterreichischen Donau hat die "Andrea II" diese Woche absolviert. Allerdings hatte das Kreuzfahrtschiff diesmal noch keine Gäste an Bord, denn das schwimmende Luxushotel ist noch nicht auf Jungfernreise, sondern erst zur Fertigstellung von Belgrad nach Holland unterwegs.

Und so fuhr die 135 Meter lange, 11,40 Meter breite "Andrea II" auch noch nicht mit eigenem Antrieb, sondern wurde von einem Schubschiff ("Argo") stromaufwärts bugsiert – zuerst bis Regensburg und dann von einem weiteren Schubschiff der holländischen Werft Vahali. Nach der Fertigstellung der Innenräume in Holland sollen 190 Passagiere auf dem unter maltesischer Flagge fahrenden Kreuzfahrtschiff Platz finden.

Die "Andrea II" bleibt übrigens nicht der einzige Kabinenschiff-Neubau für die Donau in diesem Jahr. Laut Experten soll jetzt praktisch monatlich ein Neubau von Mitrovica/Save nach Gendt (Holland) zur Fertigstellung gebracht werden. Und auch 2020 soll es in dieser Tonart weitergehen – sieben Neubauten sind bereits angekündigt. 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Eike-Clemens Kullmann

Redakteur Außenpolitik, Weltspiegel

Eike-Clemens Kullmann
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less