Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Juli 2018, 08:19 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Juli 2018, 08:19 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Linz

Mit Schiff, Rad und Bahn in die neue Donau-Saison

LINZ. Linienschifffahrt Linz – Passau startet am 28. April.

Mit Schiff, Rad und Bahn in die neue Donau-Saison

Ein Erlebnis: Mit dem Schiff Linz vom Wasser aus entdecken. Bild: Wurm + Noé

Der Tourismus entlang der Donau startet in die neue Saison. Am Sonntag, 22. April, heißt es "Rad total im Donautal". Zum 20. Mal werden dabei laut Friedrich Bernhofer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Donau OÖ., von Passau bis zum Naturwunder Schlögener Schlinge die Autos von der Straße verbannt. Stattdessen treten ab 10 Uhr wieder Tausende kräftig in die Pedale.

Am Samstag, 28. April, folgt der Start der Linienschifffahrt von Passau bis Linz (täglich außer Montag). Dafür wird übrigens gemeinsam mit den ÖBB das Kombiticket "Bahn Ahoi" angeboten, erklärte gestern Paul Sonnleitner, Regionalmanager des ÖBB-Personenverkehrs bei einer Pressekonferenz.

In der Landeshauptstadt locken in dieser Saison wieder spezielle Ausflugs- und Themenschifffahrten. Besonders beliebt sind die Hafenrundfahrten. "Bei diesen Fahrten (dreimal täglich außer Montag, Anm.) bieten wir den Gästen den außergewöhnlichen Dreiklang aus Kultur, Industrie und Natur", sagt Margit Noé, Geschäftsführerin der Donauschifffahrt Wurm + Noé.

Weitere Höhepunkte sind in diesem Jahr "Donau in Flammen" in Engelhartszell (19. Mai) und in Linz (1. Juni) sowie "Strudengau im Feuerzauber" am 15. Juli.

Für Donaufreunde viel zu bieten hat die Landeshauptstadt. "Bei uns ist die Donau durch ihre Vielfältigkeit sprichwörtlich bunt", ist Manfred Grubauer, Vorsitzender des Linz-Tourismus, überzeugt. Er verwies unter anderem auf das Angebot "Mit dem Kulturschiff zum Museum des Monats". Dabei erhalten Ausflügler bei einer Fahrt von Passau nach Linz zum Schiffsticket einen kostenlosen Eintritt in eines der Linzer Museen. 

Kommentare anzeigen »
Artikel (eku) 17. April 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Linz

Die spektakulärste Baustelle von Linz

LINZ. Bis zu 200 Arbeiter bauen auf Hochtouren an den zwei neuen Zusatzbrücken für die Linzer ...

Ungeliebte Umfahrung für Neuhofen: Gemeinde hofft auf neue Variante

NEUHOFEN/KREMS. Land prüft Ausbau mehrerer Landesstraßen, Verwirrung um weitere Vorgehensweise

5000 Kilometer in 53 Tagen: Linzer startet zu einer Radtour mit Mission

LINZ. Johannes Staudinger radelt ab 8. August durch Europa und besucht 20 Radrennbahnen

"Wir wollen zeigen, dass das Thema Finanzen Spaß machen kann"

LINZ/WIEN. Linzer entwickelte für eine Bank in Wien einen interaktiven Lernpfad zur Finanzbildung – ...

Parkbad testet abendliches Badevergnügen

LINZ. Warum nach Hause gehen, wenn es gerade am schönsten ist?
Meistgelesen   mehr »
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS