Lade Inhalte...

Nachrichtenüberblick

Die wichtigsten Meldungen am Freitagabend

Von nachrichten.at   20. Mai 2022 18:50 Uhr

Der Newsroom der OÖNachrichten

Oliver Glasner exklusiv | Affenpocken-Experte klärt auf | E-Scooter als Stolperfallen

  • Jetzt live: Am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga kämpft die SV Ried gegen den Abstieg und der LASK um den Einzug in die Europacup-Playoffs. Wir berichten in Konferenzschaltung von den Spielen. >> Zum Liveticker
  • Glasner exklusiv: Nach seinem Europacuptriumph hat Oliver Glasner mit den OÖN über die besonderen Emotionen der vergangenen Tage und den riesigen Anteil seiner Familie am großen Erfolg gesprochen. >> Zum Interview [OÖNplus]
  • Affenpocken-Alarm: Die Infektionen mit Affenpocken häufen sich in mehreren Ländern. Infektiologe Rainer Gattringer vom Klinikum Wels-Grieskirchen klärt über Gefahren und Hintergründe auf. >> Zum Interview [OÖNplus]
  • Klage gegen Sellner: Nach einem geschmacklosen Kommentar über die mutmaßliche Vergewaltigung einer 15-jährigen Ukrainerin in Weyer hat Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP) eine Klage gegen den rechtsextremen Aktivisten Martin Sellner eingebracht. >> Lesen Sie mehr
  • Neuer Obmann: Mit 94,21 Prozent ist Karl Mahrer zum 19. Landesparteiobmann der Wiener Volkspartei gewählt worden. Er wurde zum Nachfolger von Gernot Blümel gekürt, der im vergangenen Dezember des Vorjahres aus allen politischen Ämtern ausgeschieden ist. >> Zum Artikel [mit Videos]

Darüber spricht Oberösterreich

  • Neuer Strukturplan: Das Land Oberösterreich hat seinen Regionalen Strukturplan Gesundheit überarbeitet. Geplant ist ein Ausbau bei Spitalsbetten, aber auch im niedergelassenen Bereich. >> Mehr Details [OÖNplus]
  • Linzerinnen aus Bergnot gerettet: Weil sie den markierten Wanderweg verloren hatten, mussten zwei Linzerinnen nach elfeinhalbstündiger Bergwanderung am Donnerstagabend einen Notruf absetzen. >> Lesen Sie mehr
  • Comeback: Das Linzer Pflasterspektakel bekommt heuer wieder sein ursprüngliches, dreitägiges Festival-Format zurück. Von 21. bis 23. Juli verwandeln Künstler die Linzer Innenstadt in eine große Bühne. >> Mehr dazu
  • Scooter als Stolperfallen: Weil der Unmut über kreuz und quer im Stadtgebiet abgestellte Roller wächst, lädt die Stadt Linz am Montag alle drei Scooter-Anbieter zu einem Gipfel ein. >> Zum Artikel [OÖNplus]

Abgestellte E-Scooter als Stolperfallen? Das sagen die Landsleute

Mit den warmen Temperaturen kehren auch die E-Scooter zurück in das Stadtbild der Landeshauptstadt. Das Problem: Die teilweise völlig wild abgestellten Geräte werden für Landsleute zunehmend zu Stolperfallen.

Wenn Helfer Hilfe brauchen

Wenn wir sie brauchen, sind sie da: Oberösterreichs ehrenamtliche Rettungs- und Hilfsorganisationen. Doch Bürokratie, fehlende Finanzierung und steigende Anforderungen machen ihren Einsatz immer schwieriger. Im Freiwilligen-Manifest haben die Ehrenamtlichen deshalb ihre Wünsche an Politik und Gesellschaft zusammengefasst. Helfen auch Sie den Hilfskräften. Unterschreiben Sie das Manifest auf nachrichten.at/manifest oder senden Sie Ihren Kupon ein. Damit das Ehrenamt wieder leichter wird. 

Spenden für die Ukraine

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz haben die OÖNachrichten die Spendenaktion "Oberösterreich hilft der Ukraine" gestartet. >> Infos zur Aktion und Spendenkonto

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare