Lade Inhalte...

LASK

Geschenke gibt es auch ohne Weihnachtsfeier

18. Dezember 2020 15:44 Uhr

Raiffeisenlandesbank-OÖ.-Generaldirektor Heinrich Schaller übergibt das Geschenk.

LINZ. Der LASK-Nachwuchs ging trotz der Absage nicht leer aus.

Die inzwischen schon traditionelle Weihnachtsfeier des LASK-Nachwuchses mit der Klubführung und dem Profiteam im RaiffeisenForum der Raiffeisenlandesbank OÖ. musste in diesem Jahr natürlich ausfallen - die jungen Kicker gingen trotzdem nicht leer aus. Sie bekamen einen Bluetooth-Lautsprecher als Geschenk. .„Es ist sehr schade, dass wir heuer diese Feier nicht ausrichten können. Als Partner des LASK ist es uns dennoch ein großes Anliegen, die jungen Kicker für ihren Einsatz im Laufe des ganzen Jahres zu belohnen. Schließlich ist eine engagierte Jugendarbeit das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft“, sagte Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ. Alexander Bauer, sportlicher Leiter der Akademie, dankte den Betreuern und Eltern „für ihr großes Engagement und das Herzblut, dass sie investieren“. 

Die Raiffeisenlandesbank OÖ spielt schon seit der Regionalliga den Doppelpass mit dem LASK und ist auch Namensgeber der neuen Arena auf der Gugl. Bauer: „Natürlich ist auch im Stadionkonzept die Nachwuchsförderung fest verankert.“

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus LASK

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less