Lade Inhalte...

Außenpolitik

Zahl der Hinrichtungen sank im Vorjahr auf 483

21. April 2021 00:04 Uhr

Zahl der Hinrichtungen sank im Vorjahr auf 483
Annemarie Schlack im Gespräch mit OÖN-Redakteur Clemens Schuhmann

LONDON. Trotz großer Herausforderungen angesichts der Corona-Pandemie setzten im Vorjahr 18 Länder Hinrichtungen weiter fort. Das zeigt der gestern veröffentlichte Jahresbericht von Amnesty International über die Anwendung der Todesstrafe.

Mit 483 lag die Zahl der erfassten Hinrichtungen 2020 zwar auf dem niedrigsten von Amnesty erhobenen Stand seit mindestens zehn Jahren. In Ägypten standen die Zahlen allerdings im starken Kontrast zu diesem positiven Trend: Dort wurden 2020 dreimal so viele Hinrichtungen vollzogen wie noch im Jahr davor. Auch die US-Regierung unter Präsident Donald Trump begann im Juli 2020 wieder Hinrichtungen auf Bundesebene zu vollziehen, nachdem diese 17 Jahre lang ausgesetzt worden waren. In einem Zeitraum von nur sechs Monaten wurden zehn Männer exekutiert.

Indien, Oman, Katar und Taiwan nahmen 2020 Hinrichtungen wieder auf. In China wurde mindestens ein Mann zum Tode verurteilt und hingerichtet, nachdem die Behörden angekündigt hatten, scharf gegen Straftaten vorgehen zu wollen, die Maßnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 beeinträchtigen. "Wir appellieren an die Staats- und Regierungschefs jener Länder, die die Todesstrafe als unmenschlichste Bestrafung noch nicht aufgehoben haben, sich 2021 endgültig davon zu verabschieden. Wir werden unsere Kampagne so lange weiterführen, bis die Todesstrafe überall ein für alle Mal abgeschafft wird", sagte Annemarie Schlack, Geschäftsführerin von Amnesty Österreich.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Außenpolitik

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less