Lade Inhalte...

Wels

Erster Zivildiener bei der Feuerwehr

11. Februar 2020 00:04 Uhr

MARCHTRENK. Neben den klassischen Einsatzorten wie dem Roten Kreuz und dem Altenheim profitieren seit Februar auch die Florianijünger von der Unterstützung eines Zivildieners. Mit Christoph Eigenstuhler (20) konnte für den ersten Turnus ein in Marchtrenk lebender Tiefbauer gewonnen werden. Seit 2012 ist er auch Mitglied der Feuerwehr und kann somit sein Hobby mit dem Zivildienst in Verbindung bringen. Neben dem Landesfeuerwehrkommando gehört die Marchtrenker Feuerwehr zu den wenigen Stellen im Land, die Zivildiener einsetzen dürfen. Begrüßt wurde Eigenstuhler von Kommandant Thomas Fraungruber und Bürgermeister Paul Mahr.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less