Lade Inhalte...

Steyr

Stromausfall, weil Autofahrer Verteiler rammte

10. November 2015 00:04 Uhr

WEYER. Auf dem Weg zu seiner Jagdhütte in Kleinreifling war einem Linzer Unternehmer ein Verteiler der Energie AG im Weg.

Harald W. (64) fuhr mit seinem Geländewagen den Kasten am Straßenrand nieder und fällte auch ein Verkehrszeichen. Der Jäger fuhr mit seinem ramponierten Wagen weiter. Weil er einen Alkotest verweigerte, nahm ihm die Polizei den Führerschein ab. Teile von Kleinreifling waren für kurze Zeit ohne Strom. Harald W. hat gegenwärtig einige Scherereien. Erst am Donnerstag war seine Frau wegen des illegalen Abschusses eines Luchses (nicht rechtskräftig) am Landesgericht Steyr verurteilt worden.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less