Lade Inhalte...

Linz

Linzer Lokalbahn wird von Bussen ersetzt

Von nachrichten.at   25. März 2021 11:41 Uhr

So sieht in der Visualisierung der Haltestelle Untergaumberg aus, die ab 3. Mai in Betrieb gehen soll.

LINZ. Mitte April beginnt die heiße Phase der finalen Bauarbeiten für die LILO-Haltestelle Untergaumberg. Das wirkt sich auch auf die Lokalbahn aus.

Am 3. Mai dieses Jahres, also in etwas mehr als einem Monat, soll die Haltestelle für die Linzer Lokalbahn (LILO) in Betrieb genommen werden. Zuvor wird aber noch ein letztes Mal intensiv gearbeitet. 

Ab 16. April wird punktuell an mehreren Standorten entlang der rund zwei Kilometer langen Strecke gearbeitet, heißt es in einer Information der ÖBB. Diese Strecke verläuft vom Hauptbahnhof Linz über die Westbrücke nach Untergaumberg und endet, wo die Paschingerstraße stadtauswärts beginnt.

Damit ist die Strecke der LILO zwischen dem Linzer Hauptbahnhof und dem Bahnhof Leonding in diesem Zeitraum nicht befahrbar. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird von der Linzer Lokalbahn eingerichtet. Fahrgäste werden darüber hinaus gebeten, die geänderten Abfahrtszeiten zu beachten.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

11  Kommentare expand_more 11  Kommentare expand_less