Lade Inhalte...

Oberösterreich

Betrunkener Innviertler verunfallte mit gestohlenem Traktor

Von nachrichten.at/rela   18. April 2019

WALDKIRCHEN AM WESEN. Deutlich über den Durst hat ein 27-jähriger Innviertler in der Nacht auf Donnerstag getrunken. Für den Nachhauseweg kam er auf die Idee, einen unversperrten Traktor zu entwenden. Er kam jedoch von der Fahrbahn ab und wurde vom Traktor geschleudert.

Der Vorfall spielte sich am Donnerstag kurz nach Mitternacht in Waldkirchen am Wesen (Bezirk Schärding) ab. Der 27-jährige Innviertler aus dem Bezirk Schärding war gerade auf dem Nachhauseweg von einer Gaststätte. Offenbar wollte er nicht zu Fuß gehen. Also kam er auf den Gedanken, einen unversperrten Traktor mit angestecktem Zündschlüssel aus einer Garage zu entwenden.

Er startete die schwere Zugmaschine und fuhr durch das Ortsgebiet in Richtung der Ortschaft Wesenufer. Nach etwa zwei Kilometern kam der 27-Jährige mit dem gestohlenen Traktor in einem Waldstück rechts von der Fahrbahn ab. Er durchstieß die Leitschiene und knickte mehrere Bäume um.

Durch einen starken Baum, gegen den die Zugmaschine prallte, kam der 27-Jährige schließlich zum Stehen. Dabei wurde der Innviertler, der keinen Führerschein besitzt, aus der Fahrerkabine geschleudert. Doch er hatte großes Glück und wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Eine ärztliche Hilfe lehnte er aber ab. 

Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,06 Promille. Der Mann wird sowohl bei der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis als auch bei der Bezirkshauptmannschaft Schärding angezeigt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less