Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. August 2018, 21:41 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. August 2018, 21:41 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Kultur

Trauerzug von Johnny Hallyday fährt über die Champs-Elysees

PARIS. Nach dem Tod des Rocksängers Johnny Hallyday würdigt Frankreich die nationale Musikikone auf den Champs-Elysees.

FILES-FRANCE-ENTERTAINMENT-HALLYDAY-OBIT

Johnny Hallyday Bild: AFP

Der Trauerzug werde am Samstag vom Pariser Triumphbogen aus über die Prachtstraße fahren, teilte das Büro des französischen Präsidenten Emmanuel Macron mit. Anschließend ist ein Gottesdienst in der nahegelegenen Madeleine-Kirche geplant, bei dem auch Macron sprechen wird.

Von Freitagabend bis Sonntagabend soll zudem die Botschaft "Merci Johnny" auf den Eiffelturm projiziert werden, wie die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo ankündigte. Der in Frankreich äußerst populäre Rocksänger war in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 74 Jahren gestorben, sein Tod hatte eine Welle der Anteilnahme ausgelöst.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 07. Dezember 2017 - 19:44 Uhr
Mehr Kultur

Frequency-Finale: Großartiger Gig der Punkrock-Veteranen Sum 41 

ST.PÖLTEN. Am vierten und letzten Tag des diesjährigen Frequency in St.

Kevin Spaceys neuer Film spielte nur 126 Dollar ein

Was für ein Flop! Am Freitag startete „Billionaire Boys Club“ in den US-Kinos.

Nicht ohne mein Handtuch: Justin Timberlake gastierte im heißen Wien

WIEN. Das nennt man wohl Hochleistungssport: Wenn US-Superstar Justin Timberlake mit seiner Show ...

Frequency: EDM-DJs drückten dem dritten Tag ihren Stempel auf

ST. PÖLTEN. Das zehnte Frequency in St. Pölten hat am dritten Tag bewiesen, dass sich das Festival ...

"Liebe besiegt alles": Macklemore holte alle ins Boot

ST. PÖLTEN. Auf einem Festival wird man schnell zu einer großen Familie.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS