Lade Inhalte...

Nationalteam

Fuhrmann nach 6:0-Sieg: "Alles richtig umgesetzt"

Von OÖN   23. September 2021 00:04 Uhr

Fuhrmann nach 6:0-Sieg: "Alles richtig umgesetzt"
Teamchefin Irene Fuhrmann

SKOPJE. Österreichs Fußballerinnen ohne Punkteverlust

Zufrieden war ÖFB-Teamchefin Irene Fuhrmann nach dem 6:0-Kantersieg von Österreichs Frauen-Fußballnationalteam im zweiten WM-Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien.

"Das Team hat einen fantastischen Job gemacht. Alle Dinge, die wir im Vorfeld angesprochen haben, sind umgesetzt worden. Entscheidend war sicher, dass wir die Zweikampfhärte der Nordmazedonierinnen angenommen haben, wir ab der ersten Minute präsent waren und uns in der Restverteidigung gut organisiert haben. Damit konnten wir die Gegenangriffe im Keim ersticken."

Die Treffer erzielten Marie Therese Höbinger (12.), Nicole Billa (20./Elfmeter, 67., 71.) und Verena Hanshaw (37., 65.). Jetzt geht es am 22. Oktober daheim gegen Lustenau und vier Tage später in Nordirland weiter. Für Österreich geht es um die erste WM-Teilnahme überhaupt. Die Gruppensiegerinnen sind fix für die WM 2023 in Australien qualifiziert, die neun Zweitplatzierten spielen bis zu drei weitere Plätze aus.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less