Lade Inhalte...

Landespolitik

Oberösterreich verkürzt Corona-Quarantäne

01. August 2020 00:04 Uhr

WIEN/LINZ. Ab heute nur noch zehn statt vierzehn Tage für Infizierte und Personen mit engem Kontakt.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist weiterhin hoch, von Donnerstag auf Freitag zählte das Gesundheitsministerium bundesweit 177. In Oberösterreich wird dennoch die Quarantänedauer verkürzt: Bisher mussten sich infizierte Personen und Kontaktpersonen der Kategorie 1 (enge Kontakte) 14 Tage in Quarantäne begeben. Ab heute wird die Quarantänezeit auf zehn Tage verkürzt.

Man folge Empfehlungen des Bundes und des deutschen Robert-Koch-Instituts, so Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP). Im Land wurden gestern 45 Neuinfektionen gezählt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Landespolitik

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less