Lade Inhalte...

Steyr

Steyr hat weiterhin eine Vertreterin im OÖ. Landtag

Von Hannes Fehringer  29. September 2021 00:04 Uhr

Steyr hat weiterhin eine Vertreterin im OÖ. Landtag
Neu im Landtag: Engleitner-Neu (SP)

STEYR, KIRCHDORF. Herbe Verluste im Wahlkreis kosten Evelyn Kattnig (FP) das Landtagsmandat. Dafür kommt Sabine Engleitner (SP) ins Landhaus

Insgesamt verliert die Region nach der geschlagenen Landtagswahl an Gewicht im Landhaus in Linz. Nachdem die Freiheitlichen im Wahlkreis Traunviertel mit 11,11 Prozent der Wählerstimmen noch ärger als im Landesergebnis verloren, war der dritte Listenplatz für Evelyn Kattnig aussichtslos für eine Wiederwahl.

Steyr hat weiterhin eine Vertreterin im OÖ. Landtag
Kein Mandat mehr: Kattnig (FP)

Nur der FP-Landtagsabgeordnete aus Pettenbach, Michael Gruber, schaffte als Regionallistenführer wieder das Grundmandat. Hoffnung auf einen Sitz im Landhaus über die Landespartei, die noch nicht entschieden hat, kann sich Kattnig als Vierzehnte auf der Landesliste wohl auch abschminken. "Ich rechne damit, dass ich draußen bin", sagt sie. Vor Untätigkeit braucht sich die Steyrer Gemeinderätin aber nicht zu fürchten. Höchstwahrscheinlich wird sie den Stadtratposten von Arno Thummerer bekommen, der sich vom Rathaus in die Pension verabschiedet hat. Mit Kattnigs künftiger Absenz im Landtag wir die Stadt Steyr aber trotzdem eine Vertreterin auf Landesebene haben: Die Diplomsozialarbeiterin Sabine Engleitner-Neu, die in der Justizanstalt Garsten Häftlinge bei der Resozialisierung begleitet, war von der SP auf den ersten Listenplatz im Traunviertler Wahlkreis gereiht worden, eine recht sichere Fahrkarte nach Linz in die Landespolitik. Die Sozialdemokraten machten dann auch nicht anders als erwartet das Grundmandat, für das Engleitner-Neu vorgesehen war. Die 53-jährige Steyrerin, die auch Bezirksvorsitzende der SPÖ-Frauen ist, will sich besonders Themen wie Kinderbetreuung, Bildung und Gleichberechtigung widmen.

Bei der VP, die im Wahlkreis bescheidene 0,73 Prozent zulegte, wird die "Stammmannschaft weitermachen", wie Landtagsabgeordneter Christian Dörfel es nennt. Das ist er und die Landwirtin und Landtagsabgeordnete Regina Aspalter aus Maria Neustift.

Artikel von

Hannes Fehringer

Lokalredakteur Steyr

Hannes Fehringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less