Lade Inhalte...

Oberösterreich

So wählten St. Oswald, Hinterstoder und Pinsdorf

Von nachrichten.at   17. Oktober 2021 19:56 Uhr

(Symbolbild)

Jürgen Berchtaler (SP) wurde in Pinsdorf bestätigt, St. Oswald bekommt mit Michael Spörker erstmals einen blauen Ortschef und in Hinterstoder sicherte sich Klaus Aitzetmüller (VP) das Amt.

Weil ihre Mitbewerber bereits vor der Stichwahl das Handtuch geworfen hatten, mussten sich gestern die Bürgermeisterkandidaten in St. Oswald bei Freistadt, Pinsdorf, und Hinterstoder alleine der Wahl stellen. Die Kandidaten mussten mit einer Ja/Nein-Frage auf dem Stimmzettel bestätigt werden, wobei mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen auf "Ja" lauten mussten.

In Pinsdorf (Bezirk Gmunden) konnte sich Jürgen Berchtaler (SP) mit 71,3 Prozent Zustimmung das Bürgermeisteramt sichern, die Wahlbeteiligung lag in Pinsdorf bei 39,5 Prozent. Der Bezirk Freistadt bekommt erstmals in seiner Geschichte einen freiheitlichen Bürgermeister. Michael Spörker wurde in St. Oswald bei Freistadt mit 69,5 Prozent Zustimmung zum Bürgermeister gewählt. Inklusive Wahlkarten lag die Wahlbeteiligung bei 67,5 Prozent. In Hinterstoder (Bezirk Kirchdorf) sicherte sich Klaus Aitzetmüller (VP) mit 64,6 Prozent das Amt des Bürgermeisters. Die Wahlbeteiligung lag in Hinterstoder bei 63,2 Prozent.

Mehr in den Lokalteilen:

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less