Lade Inhalte...

Salzkammergut

Zwei E-Biker bei der Abfahrt vom Feuerkogel verletzt

Von nachrichten.at   11. Juni 2021 11:42 Uhr

Rettungshubschrauber Martin 3 (Archivbild)

EBENSEE. Nach einem Unfall stand am Donnerstagnachmittag der Notarzthubschrauber im Gemeindegebiet von Ebensee (Bezirk Gmunden) Einsatz.

Eine 22-jährige Deutsche und ein 39-jähriger Einheimischer, beide mit E-Mountainbikes unterwegs, waren gegen 17:15 Uhr bei der Abfahrt vom Plateau des Feuerkogel über die Mühlleiten-Forststraße zu Sturz gekommen. Der 39-Jährige verständigte mit seinem Mobiltelefon den Wirt des Feuerkogelhaus, der schließlich die Rettungskette in Gang setzte. 

Der Mann aus dem Bezirk Gmunden zog sich bei dem Sturz so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Notarzthubschrauber Martin 3 in Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht werden musste. Die 22-Jährige wurde ebenfalls verletzt. Die Rettung brachte sie in Krankenhaus nach Bad Ischl. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

23  Kommentare expand_more 23  Kommentare expand_less