Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Jänner 2019, 00:44 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Jänner 2019, 00:44 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Job für Stadtentwicklung wird bis Jänner besetzt

VÖCKLABRUCK. Vöcklabruck schafft neue "Koordinationsstelle".

Der Gemeinderat hat einstimmig beschlossen, eine nachhaltige Stadtentwicklung anzugehen. Im Dezember soll es im Rahmen eines Agenda-21-Prozesses mit externer Unterstützung losgehen. Eine "Koordinationsstelle für Stadtentwicklung" wird neu geschaffen und bis Jänner 2019 besetzt. Bei der Auswahl, Einschulung und beim Coaching wird eine externe fachliche Begleitung einbezogen.

"Wir freuen uns sehr, dass dieses wichtige Projekt für die Stadt Vöcklabruck angegangen wird", betont die Initiative "Pro Innenstadt", die diese Entscheidung als Erfolg feiert.

Für den Prozess zum Aufbau und zur Umsetzung der Stadtentwicklung wird eine Steuerungsgruppe geschaffen, in der alle im Gemeinderat vertretenen Parteien mit je einer Person vertreten sein werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 23. Oktober 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Tabellenführer gegen das Schlusslicht: Doch Fürstenfeld wird kein Selbstläufer

GMUNDEN. Basketball: Heute empfangen die Gmundner Schwäne einen Nachzügler mit Stärken

Alkoholisierter Lenker löste Unfall aus: Flachgauerin verletzt im Krankenhaus

SANKT GILGEN. 27-Jähriger prallte mit 1,62 Promille Alkohol intus auf B158 in die Leitschiene.

Köstinger sagt mehr Geld für den Lawinenschutz zu

EBENSEE. Ein Lokalaugenschein in Ebensee zeigte Wirkung.

Leichtsinniger tschechischer Snowboarder gerettet

OBERTRAUN. 36-Jähriger fuhr mit unzureichender Ausrüstung am Krippenstein in die Variante "Angeralm" ein: ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS