Lade Inhalte...

Mühlviertel

Wochenendhaus im Mühlviertel in Vollbrand

Von nachrichten.at   09. Dezember 2020 07:09 Uhr

ST. GOTTHARD/MÜHLKREIS. Vier Feuerwehren standen in der Nacht beim Brand eines Wochenendhauses in St. Gotthard im Mühlkreis (Bezirk Urfahr-Umgebung) im Einsatz.

Ein 58-Jähriger hatte gegen 1:50 Uhr entdeckt, dass das Haus seiner Nachbarin (63) aus Linz in Flammen stand. Der Mann verständigte die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der hintere Teil des Gebäudes in Vollbrand. Dieser Gebäudeteil brannte vollständig nieder, zudem wurden das Dach und mehrere Fenster beschädigt.

Gegen 3:20 Uhr konnte der Brand von den vier Feuerwehren aus Rottenegg, Eschelberg, Walding und Ottensheim unter Kontrolle und zur Gänze gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Als das Feuer ausbrach, hatte sich niemand in dem Haus befunden. Was den Brand ausgelöst hat, muss noch ermittelt werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less