Lade Inhalte...

Linz

Junger Mühlviertler in Linzer Park brutal niedergeschlagen

Von nachrichten.at   21. Februar 2020 11:46 Uhr

(Symbolfoto)

LINZ. Ein junger Mühlviertler (20) wurde Donnerstagabend im Linzer Harbachpark von einer Gruppe junger Männer attackiert und schwer verletzt.

Der 20-Jährige aus dem Bezirk Rohrbach war Donnerstagabend mit mehreren Mädchen im Harbachpark (Linz-Urfahr) unterwegs. Gegen 19 Uhr kam es zu der fatalen Begegnung mit etwa zehn Burschen. Um nach Pöbeleien der Burschenrunde einer Auseinandersetzung aus dem Weg zu gehen, suchte der junge Mühlviertler mit seinen Begleiterinnen das Weite, allerdings ohne Erfolg.

Vor dem Volkshaus Haarbach begegneten sich die Gruppen erneut. Dort wurde der 20-Jährige von vier Männern mit den Fäusten niedergeschlagen und mit Füßen getreten. Die Täter flüchteten im Anschluss wieder zurück in den Park. Der junge Mann wurde mit Verletzungen im Gesicht von der Rettung ins Kepler Universitätsklinikum gebracht. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos. 

Die Polizeiinspektion Linz Dornach bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059/133-4581.

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

75  Kommentare expand_more 75  Kommentare expand_less