Lade Inhalte...

Linz

Corona-Testbus ist abfahrbereit

Von nachrichten.at   22. Februar 2021 13:01 Uhr

Ab Dienstag fährt dieser Bus durch Linz und hält an vordefinierten Haltestellen, wo dann Antigen-Schnelltests möglich sind

LINZ. Die Umbauarbeiten sind fertig, damit steht der Abfahrt des mobilen Corona-Testbusses der Stadt Linz am 23. Februar nichts mehr im Weg.

Um auch weniger mobile Menschen sowie Personen, die an städtischen Kindergarteneinrichtungen tätig sind, eine erweiterte Möglichkeit für einen kostenlosen Antigen-Schnelltest zu geben, hat auch die Stadt Linz die mobile Teststation umgesetzt. Den ersten Stopp wird der Bus am Dienstag von 8 bis 10 Uhr beim Arbeiter-Samariter-Bund in der Reindlstraße in Linz-Urfahr einlegen. Danach wird die mobile Teststation weitere Haltestellen im gesamten Stadtgebiet ansteuern. 

Der Bus fährt zunächst bis Ende April von Montag bis Samstag durch die Landeshauptstadt und hält abwechselnd an insgesamt 17 Haltestellen für je zwei Stunden.

Der Bus fährt flächendeckend im gesamten Stadtgebiet und soll eine  Ergänzung zu den bestehenden Teststraßen darstellen. Eine Anmeldung wird erbeten, ist aber nicht zwingend notwendig, wie Bürgermeister Klaus Luger und Magistratsdirektorin Ulrike Huemer sagen.

Der umfunktionierte Linienbus der Linz AG wird übrigens vordefinierte Haltestellen ansteuern. Die Anmeldung für den Linzer Corona-Testbus ist online über www.oesterreich-testet.at möglich. Weitere Informationen sowie Haltestellenplan inklusive Anfahrtszeiten sind unter www.linz.at/testbus abrufbar.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less