Lade Inhalte...

Innviertel

Standort für neue Tourismus-Info steht fest

Von Roman Kloibhofer 18. Oktober 2019 00:04 Uhr

Standort für neue Tourismus-Info steht fest
Derzeit wird umgebaut

RIED. Dass das Eckhaus Stelzhamerplatz-Kirchengasse (ehemals "Stiefelkönigin") neu genutzt wird, stand fest.

Nun ist auch bekannt, was darin untergebracht werden soll. "Im Obergeschoß wird die Ordination der praktischen Ärztin Johanna Dirisamer eingerichtet, im Erdgeschoß wird der Tourismusverband seine Informations- und Vermittlungsstelle und sein Büro errichten", sagt Bürgermeister Albert Ortig auf OÖN-Anfrage.

Wie berichtet, hat der Tourismusverband Ried kürzlich den Zusammenschluss mit dem Tourismusverband s‘Innviertel vollzogen. Mit der neuen Tourismus-Repräsentationsstelle gehe "ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung", sagt der Rieder Bürgermeister. "Es wird ein Info-Hotspot und ein Frequenzbringer, der als Drehscheibe für alle touristischen Aktivitäten fungieren soll", so Ortig.

Dort sollen künftig alle Gäste-Aktivitäten – etwa die Zimmervermittlung – abgewickelt werden. Bisher war die Tourist-Info im Museum Volkskundehaus mitbetreut worden.

Die touristischen Aktivitäten der Stadt Ried – Ried ist als einzige Innviertler Bezirksstadt im Tourismusverband s‘Innviertel vertreten – sollen auch in der Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing dadurch nach außen hin sichtbar werden. "Es soll echtes Standortmarketing, nicht mehr nur Stadtmarketing betrieben werden – für die Stadt und die ganze Region", kündigt Bürgermeister Ortig an.

Artikel von

Roman Kloibhofer

Lokalredakteur Innviertel

Roman Kloibhofer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less