Lade Inhalte...

Innviertel

Pkw-Lenker geriet bei Ausweichmanöver in Gegenverkehr - Beifahrer verletzt

Von nachrichten.at   07. April 2021 14:30 Uhr

BEZIRK BAUNAU. Die Kollision eines Pkw mit einem Lkw hat Mittwochfrüh auf der Uttendorfer Straße (L1040) einen Verletzten gefordert.

Wie die Polizei am Nachmittag in einer Aussendung berichtet, waren ein 29-Jähriger und ein 39-Jähriger (beide aus dem Bezirk Braunau) gegen 7 Uhr auf der der Uttendorfer Straße (L1040) von Pischelsdorf kommend Richtung Uttendorf unterwegs.

Ein vor den beiden Männern fahrendes Auto bremste wegen der schneeglatten Fahrbahn ab. Um nicht auf das Fahrzeug vor ihm aufzufahren, wich der 29-Jährige mit seinem Pkw nach links auf die Gegenfahrbahn aus. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Lkw. Der 39-jährige Beifahrer verletzte sich bei den Zusammenstoß und musste zur Versorgung in das Krankenhaus nach Braunau gebracht werden.

Ein Alkotest beim Pkw-Lenker (29) verlief positiv, der Führerschein wurde ihm abgenommen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less