Lade Inhalte...

Innviertel

JUBS steht in neuer Liga auf der Matte

Von OÖN   21. Februar 2020 17:04 Uhr

JUBS steht in neuer Liga auf der Matte
Hoffentlich auch in der zweiten Bundesliga immer obenauf: Jonathan Gehmayr (links) von der Judo Union Burgkirchen-Schwand.

BURGKIRCHEN. Judo: Etwas überraschend machte der Verband Burgkirchen-Schwand das Angebot, 2020 in der 2. Bundesliga zu kämpfen – Eine Chance, die Kronberger und Co. nützen wollen

Bis in die Haarspitzen motiviert und voller Spannung blickt die Judo Union Burgkirchen-Schwand der neuen Meisterschaft entgegen. Gründe dafür gibt es genug, denn Rückkehrer und Neo-Coach Christoph Kronberger wird selbst wieder auf die Matte steigen und hat bei seinem Wechsel zur JUBS gleich ein paar Verstärkungen mitgenommen. Die wird es brauchen, denn die Innviertler wollen demnächst die zweite Bundesliga aufmischen. Neben Landesmeister SV Gallneukirchen bekam Burgkirchen-Schwand unverhofft das Angebot, die neue Saison in dieser höheren Klasse zu bestreiten. Die JUBS profitierte dabei von der Auflösung der dritten Mannschaft der UJZ Mühlviertel und dem Aufstiegsverzicht von Kirchham II.

Sieben Kämpfer werden in der zweiten Bundesliga pro Mannschaft gestellt (jede Gewichtsklasse nur einer). Diese Gelegenheit und das gute Netzwerk von Christoph Kronberger wird die JU Burgkirchen-Schwand in der neue Saison bestmöglich nützen. Darüber hinaus brachte der neue Trainer, der – genau wie sein Bruder Stefan – selbst kämpfen wird, Verstärkung für die unteren Gewichtsklassen mit. "Aufgefüllt" wird die Mannschaft, die in der zweiten Bundesliga antreten wird, mit dem eigenen starken Nachwuchs. In der ersten Runde treffen die Innviertler am Freitag, 20. März, auswärts auf Gallneukirchen. Der erste Heimkampf findet am 25. April gegen die Union Graz statt.

Aufgrund der Tatsache, dass nur sieben Kämpfer in der zweiten Bundesliga zum Zug kommen, wird die Judo Union Burgkirchen-Schwand eine zweite Mannschaft in der Landesliga B stellen. Gecoacht wird diese von Routinier Leo Veselka. Die zweite Herren-Mannschaft und die Damen müssen schon früher "ran". Bereits am Samstag, 7. März, um 18 Uhr kommt es zur ersten Doppelveranstaltung in der Mehrzweckhalle Burgkirchen. Die Damen haben Judo Union Flachgau zu Gast und die Herren die Wettkampfgemeinschaft Gutau/Freistadt. Als viertes Team schickt die JUBS ein Schülermannschaft ins Rennen. Diese wird in der Schüler Landesliga B an den Start gehen und bekommt es unter anderem mit alten Bekannten wie UJZ Mühlviertel und ASKÖ Reichraming zu tun. Den Auftakt bestreiten die Nachwuchsjudokas am 20. März in Micheldorf.

Anfängerkurs startet

In der Turnhalle der Volksschule Schwand beginnt am Freitag, 28. Februar, um 17 Uhr ein Anfängerkurs für Kinder ab fünf Jahren. Anmeldung und Infos bei Roland Gehmayr unter 0650/ 7020725.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less