Lade Inhalte...

Black Wings

Black-Wings-Gegner spielt ohne Druck

02. Februar 2021 00:04 Uhr

Linz-Gegner spielt ohne Druck
Kickert (li.) & Co. gastieren in Salzburg.

SALZBURG. Weil Rivale Dornbirn in Klagenfurt 3:4 unterlag, hat sich Salzburg mit einem 4:2-Sieg in Wien als fünftes und letztes Team für die Pick Round der ICE Hockey League qualifiziert.

Die "Roten Bullen", Bozen, der KAC, Fehervar und die Vienna Capitals haben damit kurz vor Ende des Grunddurchgangs (am Sonntag) Play-off-Tickets in der Tasche. Aus Salzburger Sicht ist das heutige Heimspiel (19.15 Uhr, Liveticker auf nachrichten.at) gegen das abgeschlagene Schlusslicht Steinbach Black Wings 1992 trotzdem nicht bedeutungslos. Es geht noch um den einen oder anderen Bonuspunkt. Die Linzer nehmen definitiv keinen in die Qualifikationsrunde der unteren sechs mit. "Das Spiel ist aber eine Möglichkeit, den Glauben in unsere Fähigkeiten zu stärken", sagte Black-Wings-Coach Dan Ceman, dessen Team zuletzt Salzburg (0:6) und Innsbruck (1:4) unterlag.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less