Lade Inhalte...

SV Ried

Heraf bleibt Trainer der SV Ried

15. Mai 2021 00:04 Uhr

Heraf bleibt Trainer der SV Ried
Andreas Heraf bleibt Ried-Trainer.

RIED. Gestern wurde Zweijahresvertrag fixiert, heute geht es gegen Altach.

Andreas Heraf bleibt Trainer bei Fußball-Bundesligist SV Guntamatic Ried. Vor dem heutigen Auswärtsspiel gegen Altach unterschrieb der 53-jährige Wiener einen Zweijahresvertrag.

Seit Heraf das Team zu Beginn der Qualigruppe übernommen hat, ist Ried auch nach acht Partien noch unbesiegt.

Die Wikinger benötigen heute einen eigenen Sieg sowie einen Punkteverlust von Hartberg oder der Austria, um auch in der letzten Runde noch im Rennen um Platz zwei zu bleiben. Der Zweite darf am Play-Off für einen Europacupplatz teilnehmen. .

Den Gesprächen mit Heraf werden jetzt jene mit den Spielern folgen. "Wir haben ähnliche Vorstellungen, was den Kader betrifft", sagt Sportchef Wolfgang Fiala. Daniel Daniliuc, Balakiyem Takougnadi, Manuel Kerhe, Patrick Möschl, Seth Paintsil und Leihspieler Patrick Schmidt haben keine Zukunft in Ried, auch bei Sadam Sulley, dessen Vertrag bis 2022 läuft, arbeitet man an einer Trennung.

Der Verbleib von Michael Lercher und Daniel Offenbacher ist noch ungewiss. Kennedy Boateng würde man gerne halten, seine Forderungen sind aktuell aber utopisch. Mit Nachwuchsteamspieler Julian Turi (19/Admira) wurde ein Perspektivspieler geholt, die Verpflichtung von Philipp Pomer (FC Blau Weiß Linz) steht bevor. (rawa)

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus SV Ried

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less