Lade Inhalte...

Fußball International

Lyon gewann Frauen-Champions-League mit 3:1 gegen Barcelona

Von nachrichten.at/apa   21. Mai 2022 21:08 Uhr

Große Freude bei Lyon

TURIN. Die Frauenfußballerinnen von Olympique Lyon haben zum achten Mal die Champions League gewonnen.

Der Rekordsieger aus Frankreich setzte sich am Samstag in Turin gegen den favorisierten Titelverteidiger FC Barcelona mit 3:1 (3:1) durch. Im Juventus Stadion sorgten Amandine Henry (6.), Ada Hegerberg (23.) und Catarina Macario (33.) bereits in der ersten Spielhälfte für eine Vorentscheidung, Weltfußballerin Alexia Putellas (41) traf für die Spanierinnen.

Für die Französinnen, die ohne die deutsche Spielmacherin Dzsenifer Marozsan (Kreuzbandriss) auskommen mussten, ist es der sechste Titelgewinn in den vergangenen sieben Jahren. Lyon war im Halbfinale gegen Paris St. Germain weitergekommen und liegt in der Liga klar auf Meisterschaftskurs. Barcelona war vor dem Spiel allerdings in der Favoritenrolle, in der spanischen Meisterschaft holte der Club ungeschlagen den Titel, bei einem Torverhältnis von 159:11.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung