Lade Inhalte...

Motornachrichten

Vom Motorsport in den GT3

20. Februar 2021 00:04 Uhr

Vom Motorsport in den GT3
3,4 Sekunden von 0 auf 100

SALZBURG. Auf kürzestem Weg bringt Porsche Teile aus dem Rennsport auf die Straße.

Wie bei der Neuauflage des 911 GT3. Das Doppelquerlenker-Vorderachs-Layout und die ausgefeilte Aerodynamik mit Schwanenhals-Heckflügel und markantem Diffusor stammen vom GT-Rennwagen 911 RSR, der 375 kW (510 PS) starke Vierliter-Sechszylinder-Boxermotor basiert auf dem Antrieb des 911 GT3 R. Der GT3 erreicht maximal 320 km/h (318 km/h mit PDK), der Norm-Sprint ist nach 3,4 Sekunden erledigt. Porsche bietet den neuen 911 GT3 ab 216.838 Euro an. Die Auslieferung beginnt im Mai 2021.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less