Lade Inhalte...

Happy End

Feuerwehr befreite feststeckende Katze

Von nachrichten.at   11. Juli 2021 19:56 Uhr

Die Katze konnte weder vor noch zurück.

TRAUN. Ein Herz für Tiere haben die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Traun am Samstag bewiesen.

Ihren Körperumfang dürfte eine Katze in St. Martin bei Traun (Bezirk Linz-Land) unterschätzt haben: Der Vierbeiner wollte am Samstagmorgen unter einem Zaun durchschlüpfen, blieb aber unglücklicherweise stecken. Zwei aufmerksame Nachtschwärmer bemerkten das in Not geratene Tier, das weder vor noch zurück konnte und alarmierten die Einsatzkräfte.

Die FF Traun rückte zur Tierrettung an. Das Zaunelement wurde ausgehängt und die Katze aus ihrer misslichen Lage befreit. Da die Grundstücksbesitzer nicht zuhause waren, wurde die Samtpfote, die sich laut Feuerwehr "zutraulich und ganz ruhig" verhielt, nach Absprache mit der Tierrettung wieder in ihr gewohntes Revier entlassen.

Nach Absprache mit den Kollegen der Tierrettung wurde der Vierbeiner wieder in sein Revier entlassen.
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less