Lade Inhalte...

Chronik

Vermisster Schwammerlsucher in Tirol gefunden

Von nachrichten.at/apa   23. September 2018 09:07 Uhr

»Cortinarius orillanus« bzw. Orangefuchsiger Rauhkopf;
»Cortinarius orillanus« bzw. Orangefuchsiger Rauhkopf;

FLIRSCH. Ein 76-jähriger Schwammerlsucher ist am Samstagabend nach einer großen Suchaktion am Arlberg gefunden worden, nachdem er sich bei Einbruch der Dunkelheit verstiegen hatte und auf dem rutschigen Waldboden gestürzt war.

Die Suchaktion nach dem Tiroler war eingeleitet worden, nachdem der Sohn gegen 20.40 Uhr ihn bei der Polizei als abgängig gemeldet hatte. Daraufhin standen rund 40 Mitglieder der Bergrettung und Feuerwehr im Einsatz. Sie fanden den 76-Jährigen etwa 100 Meter oberhalb des sogenannten Wasserfalls im Bereich Mösli.

Der Pensionist ist ins Krankenhaus Zams eingeliefert worden. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less