Lade Inhalte...

Oberösterreich

Unfall auf der B3: Ehepaar, Mutter und elfjähriger Sohn verletzt

Von nachrichten.at   18. April 2019 14:14 Uhr

Rettung

PERG. Vier Verletzte forderte am Donnerstagvormittag ein Zusammenstoß zweier Autos auf der B3 in Perg.

Wie die Polizei am Nachmittag berichtet, wurde der Unfall durch einen 64-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land verursacht. Der 64-Jährige war gemeinsam mit seiner 62-jährigen Ehefrau auf der Donaustraße Richtung Perg unterwegs. Gegen 9.10 Uhr wollte er bei der Abfahrt Perg-Süd links einbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 47-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt. In dem Wagen saß auch der elfjährige Sohn der Mühlviertlerin. 

Alle vier Verletzten wurden mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus nach Linz gebracht. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less