Lade Inhalte...

Steyr

Rallye-Legenden duellierten sich auf dem Golfplatz

Von Stefan Minichberger 14. Oktober 2019 19:42 Uhr

Jörg Pattermann, Sigi Schwarz, Christoph Dirtl und Simon Wagner (v. li.)

Für gewöhnlich ist das Cockpit ihre Domäne. Doch als die beiden Co-Piloten Sigi Schwarz und Jörg Pattermann am vergangenen Freitag auf den Golfplatz des GC Dilly in Windischgarsten luden, zeigte sich, dass zahlreiche Rallye-Asse auch viel Ballgefühl haben.

„Einst wurde in der Gegend um Windischgarsten um Sonderprüfungszeiten gekämpft, dieses Mal war es ein Kampf von Loch zu Loch“, sagte Sigi Schwarz schmunzelnd. Besondere Klasse bewies Christoph Dirtl. Der Rallye-Staatsmeister der Gruppe A aus dem Jahr 1991 verwies in der Gesamtwertung Sepp Haider auf Rang zwei. Der 66-Jährige gewann 1988 mit der Neuseeland-Rallye einen Weltmeisterschaftslauf und steht im Golf bei Handicap 6. Dritter wurde Franz Wittmann jun., ehemals Pilot in der Rallye-Europameisterschaft.

Die Siegesfeier fand im Gasthaus Kaiserin Elisabeth in Steyrling statt. Nachwuchs-Ass Simon Wagner überreichte die Preise. Mit dabei waren unter anderen auch Raphael Sperrer, Rundstrecken-Legende Walter Penker und „Rallye-Doc“ Helmuth Czekal.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less