Lade Inhalte...

Steyr

Neue Ideen aus der Partnerschule in Montenegro

09. Juli 2019 00:04 Uhr

Neue Ideen aus der Partnerschule in Montenegro
Besuch der Partnerschule

STEYR, HERCEG NOVI. Die vor sieben Jahren gegründete Partnerschaft zwischen der Neuen Mittelschule Promenade in Steyr und der OS Daso Pavicic in Montenegro besteht nicht nur auf dem Papier.

Die beiden Steyrer Lehrerinnen Aleksandra Jaramaz und Julia Lengauer fuhren nach Herceg Novi, um mit Lehrerkollegen am Balkan Unterrichtsmaterial auszutauschen, das in den Schulklassen der jeweiligen Länder erarbeitet und hergestellt wurde.

Brücken bauen

"Unser Anliegen ist es, dass wir eine Brücke zwischen den beiden Ländern bauen, damit wir bei unseren Schülerinnen und Schülern ein internationales Verständnis und auch die interkulturelle Kompetenzen fördern können", erklärten die beiden Steyrer Pädagoginnen.

Bei den gemeinsamen Konferenzen mit den Kollegen aus Montenegro wurden auch Ideen zu neuen Projekten geboren. Diese sollen nach Möglichkeit bereits im kommenden Schuljahr in den beiden Schulen in Österreich und Montenegro umgesetzt werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less