Lade Inhalte...

Oberösterreich

Bewohner retteten sich aus brennendem Haus

Von nachrichten.at/apa   20. Juli 2019 19:41 Uhr

Brand Micheldorf
Das Schlafzimmer des Wohnhauses hatte Feuer gefangen.

MICHELDORF. Ein Wohnhaus in Micheldorf in Oberösterreich (Bezirk Kirchdorf an der Krems) stand Samstagabend in Vollbrand.

Drei Bewohner eines Wohnhauses in Micheldorf konnten sich Samstagabend gerade noch rechtzeitig aus dem brennenden Gebäude retten. Der 55-jährige Hausbesitzer roch bei der Gartenarbeit den Brand. Als er in das Haus ging und die Schlafzimmertür öffnete, schlugen ihm schon die Flammen entgegen. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Brand Micheldorf
Die Rauchbildung war enorm.

Der Hausbesitzer nahm kurz vor 18 Uhr Brandgeruch war. Als er in seine Wohnung im Erdgeschoß ging um nachzuschauen, kamen bereits Rauchschwaden aus dem Bereich des Schlafzimmers. Als der Mann die Schlafzimmertür öffnete, schlugen ihm Flammen entgegen. Der Mann informierte die im ersten Stock wohnenden Mieter und alle drei Personen konnten laut Polizei gerade noch rechtzeitig das Haus verlassen.

Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren stand das Wohnhaus bereits in Vollbrand. Der Brand breitete sich vom Schlafzimmerfenster auf den Holzbalkon des ersten Stocks und auf den Holzdachstuhl aus. Insgesamt waren sieben Feuerwehren mit 100 Einsatzkräften und 18 Fahrzeugen im Löscheinsatz. Die Bewohner wurden vom Roten Kreuz sowie dem Kriseninterventionsteam betreut.

In Vorchdorf (Bezirk Gmunden) gab es gegen 19.30 Uhr Brandalarm im örtlichen Motorradmuseum. Mehr dazu lesen Sie hier.

Video: Großbrände forderten 17 Feuerwehren

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less