Lade Inhalte...

Oberösterreich

"Mitarbeiter können nicht mehr öffentlich nach Hause fahren"

Von Gabriel Egger  21. Dezember 2019 00:04 Uhr

"Mitarbeiter können nicht mehr öffentlich nach Hause fahren"
Haid-Center-Mitarbeiter sind auf das Auto angewiesen.

LINZ. Probleme nach Fahrplanwechsel im Haid-Center: OÖVV handelt.

Es sind nur zehn Minuten, die alles durcheinander bringen. Pünktlich um 19 Uhr, wenn die Mitarbeiter des "Haid-Centers" in Ansfelden ihre Geschäfte zusperren und in den Feierabend starten, fährt vor dem Einkaufszentrum der Bus ab. Die nächste Chance, öffentlich nach Hause zu kommen, gibt es erst wieder zwei Stunden später.

Das war nicht immer so: "Bis vor ein paar Tagen gab es zumindest noch einen Bus, der zehn Minuten später abfuhr", sagt Walter Vogl, geschäftsführender Gesellschafter der Linzer Traditionsfirma "Eiskönig". Doch vergangenen Sonntag wechselte der Oberösterreichische Verkehrsverbund (OÖVV), wie berichtet, seine Fahrpläne – und zog die Linie 611 um zehn Minuten vor.

OÖVV reagierte schnell

"Die Mitarbeiter im Einkaufszentrum können nicht mehr öffentlich nach Hause fahren. Ich wurde schon gefragt, ob wir früher zusperren können. Das betrifft ja auch die Kunden, die öffentlich hier sind", sagt Vogl.

Die Problematik sei bekannt, heißt es seitens des Haid-Centers. Es habe in den vergangenen Tagen vermehrt Beschwerden von Mitarbeitern gegeben, die nicht mehr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln abreisen können. Dieses Problem wird allerdings nur noch bis zum 5. Jänner 2020 bestehen.

Denn der Verkehrsverbund reagierte nach einer Anfrage der OÖNachrichten schnell: "In besonderen Fällen können wir immer wieder Anpassungen und kleine Fahrplanänderungen vornehmen", sagt OÖVV-Sprecher Klaus Wimmer. Im konkreten Fall habe man sich bemüht, so schnell wie möglich wieder eine zum Ende der Arbeitszeit passende Busverbindung für Mitarbeiter zu schaffen. Ab 5. Jänner fährt die Linie 611 vor dem Einkaufszentrum von Montag bis Samstag um 19.20 Uhr ab – die Fahrgäste können dann vom Haid-Center bis zur Haltestelle Linz-Hauderweg fahren. "Von dort können sie dann in die Straßenbahn Linie zwei umsteigen", sagt Wimmer.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Gabriel Egger

Redakteur Land und Leute

Gabriel Egger
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

37  Kommentare expand_more 37  Kommentare expand_less